· 

Bundesliga: Am Wochenende fallen an der Spitze und im Tabellenkeller wichtige Entscheidungen - Der BVB und Schalke 04 sind zum Siegen verdammt

Am Samstag um 14 Uhr stimmen Moderator Michael Leopold und Sky Experte Didi Hamann die Zuschauer auf die Spiele des Nachmittags ein. Unter anderem empfängt der Tabellenvierte aus Frankfurt den Dritten VfL Wolfsburg zum Spitzenspiel des Spieltags, das zugleich das Duell zwischen zwei der Überraschungsmannschaften dieser Saison ist.

 

Außerdem trifft der FC Bayern auf Union Berlin, Werder Bemen auf RB Leipzig und Hertha BSC auf Borussia Mönchengladbach. Alle vier Partien des Nachmittags überträgt der Pay-TV-Sender Sky. Am Ambend Direkt im Anschluss treffen der VfB Stuttgart und Borussia Dortmund aufeinander. Die Schwarz-Gelben wollen Revanche für das 1:5 im Hinspiel, nach dem der damalige Trainer Lucien Favre entlassen wurde.

 

Für Dortmund zählen nur noch Siege

 

Bei sieben Punkten Rückstand auf Platz vier zählen für die Dortmunder an den verbleibenden sieben Spieltagen nur noch Siege, wenn sie doch noch auf die erneute Teilnahme an der UEFA Champions League hoffen wollen. Der VfB hingegen könnte sich mit drei Punkten in Richtung internationaler Wettbewerb orientieren. Am Sonntag trifft der FC Schalke 04 im frühen Spiel des Tages auf den FC Augsbur. Im Anschluss kommt es in Köln zu einem richtungsweisenden Duell im Abstiegskampf, wenn der heimische FC, der derzeit den Relegationsplatz belegt, den Tabellenfünfzehnten 1. FSV Mainz 05 empfängt. Bereits am Freitag empfängt um 20.30 Uhr Arminia Bielfeld den FC Freiburg. pm, ots

 

English version

 

The 28th Bundesliga matchday is just around the corner. On Saturday, there will be three direct duels between teams fighting for the top of the table or the international places.This coming weekend, Sky will broadcast a total of seven matches of the 28th Bundesliga match day live and exclusively.

 

Among others, there will be three direct duels between teams fighting for the top of the table or the international places on Saturday. On Saturday at 2 p.m., presenter Michael Leopold and Sky expert Didi Hamann will get viewers in the mood for the afternoon's matches. Among other things, fourth-placed Frankfurt welcome third-placed VfL Wolfsburg for the top match of the day, which is also the duel between two of this season's surprise teams.

 

In addition, FC Bayern will face Union Berlin, Werder Bemen RB Leipzig and Hertha BSC Borussia Mönchengladbach. All four matches of the afternoon will be broadcast by the pay-TV channel Sky. VfB Stuttgart and Borussia Dortmund will meet directly afterwards. The Black and Yellows want revenge for the 1:5 defeat in the first leg, after which the then coach Lucien Favre was sacked.

 

Only victories count for Dortmund

 

With a seven-point gap to fourth place, only wins count for Dortmund in the remaining seven matchdays if they still want to hope for a return to the UEFA Champions League. VfB, on the other hand, could orientate themselves towards international competition with three points. On Sunday, FC Schalke 04 will face FC Augsbur in the early match of the day. This will be followed by a landmark clash in Cologne in the relegation battle when FC, currently in the relegation zone, hosts 1. FSV Mainz 05, fifteenth in the table. Already on Friday, Arminia Bielfeld will host FC Freiburg at 8.30 p.m. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0