· 

Champions-League-Viertelfinale: Bayern München und Borussia Dortmund können noch das Ticket für das Halbfinale ziehen

Beide Rückspiele der deutschen Vereine werden beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein. Zum Auftakt am Dienstag begrüßt Moderator Sebastian Hellmann den Sky Experten Lothar Matthäus und Michael Mittermeier im Studio.

 

An diesem Abend tritt der FC Bayern München bei Paris Saint-Germain an. Nach dem 2:3 im Rückspiel muss der Titelverteidiger in Paris gewinnen und mindestens zwei Tore schießen, um doch noch in die Runde der letzten Vier einzuziehen. Der Sender überträgt ebenfalls  das Rückspiel zwischen dem FC Chelsea und dem FC Porto. Am Mittwochabend steht auch das zweite Viertelfinal-Rückspiel mit deutscher Beteiligung auf dem Programm. Trotz des späten Gegentores hat der BVB nach dem 1:2 in Manchester noch alle Chancen, den großen Favoriten Manchester City zu bezwingen. pm, ots

 

English version

 

On Tuesday and Wednesday, the quarter-final duels of FC Bayern München against Paris Saint-Germain and BVB against Manchester City are scheduled. Both second legs of the German clubs will be shown on pay-TV channel Sky. To kick things off on Tuesday, presenter Sebastian Hellmann will welcome Sky experts Lothar Matthäus and Michael Mittermeier to the studio.

 

That evening, FC Bayern München will take on Paris Saint-Germain. After the 2:3 in the second leg, the defending champions must win in Paris and score at least two goals in order to enter the last four after all. The channel will also broadcast the second leg between Chelsea FC and FC Porto. The second quarter-final second leg with German participation is also scheduled for Wednesday evening. Despite conceding a late goal, BVB still has every chance of beating the big favourites Manchester City after the 1:2 in Manchester. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0