· 

Die internationalen 17-Uhr-News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Indiens Gesundheitssystem unter Druck

 

Wegen eine Rekordzahl von Covid-19-Fällen sind die Krankenhausbetten und die Sauerstoffvorräte in Indien am Rande ihrer Kapazitäten. Das habe zur Folge, dass viele Patienten unbehandelt blieben.

Am heutigen Tag meldete Indien 332.730 neue Covid-19-Fälle. Die Zahl der Todesfälle wurde mit 2.263 innerhalb von 24 Stunden angegeben.

 

Nawalny beendet Hungerstreik

 

Russlands Oppositioneller Alexey Nawalny hatte seinen Hungerstreik beendet. Vorab hatten seine Privatärzte ihn aufgefordert seinen Hungerstreik zu beenden, um sein Leben nicht zu gefährden. Nawalny hatte am 31. März mit dem Hungerstreik begonnen, um eine bessere medizinische Versorgung einzufordern.

 

Schwarze Balletttänzerin bekommt Entschädigung

 

Weil sie sich über Rassismus beim Staatsballett Berlin beschwert hatte, hat in einer außergerichtlichen Einigung eine schwarze Balletttänzerin 16.000 Euro Entschädigung erhalten und ihren Vertrag verlängert bekommen. Chloé Lopes Gomes, eine 29-jährige französische Tänzerin, war die erste schwarze Ballerina, die 2018 vom Staatsballett  eingestellt wurde.

 

US-Militär beteiligt sich an U-Boot-Suche

 

Das US-Militär schickt Flugzeuge, um Indonesien bei der Suche nach einem vermissten U-Boot mit 53 Besatzungsmitgliedern zu helfen. Die indonesischen Behörden schätzen, dass noch wenig Zeit bleibt, um das Marine-U-Boot zu finden, bevor der Sauerstoff ausgeht. Die KRI Nanggala 402 verschwand am Mittwoch während Übungen vor der Küste von Bali.

 

Ukraine: Russland beordert Truppen zurück

 

Nach wochenlangen Spannungen wegen einer Aufstockung der russischen Truppen nahe der ukrainischen Grenze hat der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu Einheiten in der Region in ihre Stützpunkte zurückbeordert. Die EU schätzt, dass sich mehr als 100.000 russische Soldaten in der Nähe der Grenze sowie auf der Krim aufhielten.

 

Europäische Superliga ist auf "Standby"

 

Das Projekt Europäische Superliga ist "auf Standby", sagt Real Madrids Präsident Florentino Perez. Mittlerweile haben sich neun der zwölf Gründungsklubs von dem Projekt zurückgezogen. "Wir werden weiterarbeiten", so Perez.

 

US-Präsident Biden will Steuern für reiche Amerikaner erhöhen

 

US-Präsident Joe Biden will eine Steuererhöhung für die reichsten Amerikaner in die Wege leiten. Der Vorschlag sieht vor, den Spitzensteuersatz anzuheben und die Steuern auf Investitionsgewinne zu erhöhen. Die Steuererhöhung sollen dazu beitragen, Kinderbetreuung und Bildung zu finanzieren. Die Börsen reagierten negativ auf die Ankündigung.

 

Tokyo Motor Show wird abgesagt

 

Die Tokyo Motor Show wird zum ersten Mal in ihrer 67-jährigen Geschichte wegen steigender Corona-Fälle in Japan abgesagt. Es wird erwartet, dass Japan vom 25. April bis zum 11. Mai den Ausnahmezustand für Städte Tokio und Osaka sowie zwei weitere Präfekturen ausruft. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0