· 

Die internationalen 13-Uhr-News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Covid-19 Indien: Krankenhäuser ohne Betten für Patienten

 

In vielen großen indischen Städten, wie zum Beispiel Delhi, sind die Bettenkapazitäten der Krankenhäuser erschöpft. Kranke versuchen sich nun auf den Schwarzmärkten für viel Geld mit Medikamenten und Sauerstoffflaschen zu versorgen. Heute verzeichnete Indien mit 352.991 Fällen den fünften Tag in Folge einen neuen weltweiten Höchststand an Corona-Neuinfektionen.

 

 

Vollständige geimpfte Amerikaner können in die EU reisen

 

US-Amerikaner können im Sommer möglicherweise in die EU reisen, wenn sie vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sagte der New York Times, dass dies möglich sein sollte, da beide Seiten die gleichen Impfstoffe zugelassen haben. Die EU hat seit mehr als einem Jahr nicht lebensnotwendige Reisen aus den USA eingeschränkt.

 

Quarantänefreie Reisen möglich

 

Singapur und Hongkong haben sich darauf geeinigt, ab dem 26. Mai quarantänefreie Reisen zwischen den beiden Städten zu ermöglichen. Solche Reisen sollte ursprünglich ab November 2020 möglich sein, wurde aber nach einem Ausbruch von Covid-Infektionen in Hongkong ausgesetzt.

 

Mars-Helikopter absolviert dritten Flug

 

Der Ingenuity Helikopter der US-Raumfahrtbehörde hat nun seinen dritten erfolgreichen Flug auf dem Mars absolviert. Gestern sei der Mini-Hubschrauber auf eine Höhe von fünf Meter gestiegen, bevor er 50 Meter weit flog. Die Gesamtflugzeit betrug 80 Sekunden. 

 

Real-Präsident pocht auf "verbindliche Verträge"

 

Real Madrids Präsident, Florentino Perez, sagt, dass die zwölf Klubs, die einer neuen europäischen Superliga zustimmten, "verbindliche Verträge" hätten von denen sie nicht zurücktreten könnten. Neun der zwölf Teams, darunter alle sechs Premier-League-Klubs, haben sich aus dem geplanten Projekt zurückgezogen, nachdem der Plan bei Fans und Politiker auf wütende Proteste gestoßen war. Real Madrid, der FC Barcelona und Juventus Turin haben das Projekt aber noch nicht aufgegeben.

 

Mangel an Computerchips dauert an

 

Der Chef des Netzwerk-Unternehmens Cisco, Chuck Robbins, sagte, dass der Mangel an Computerchips den größten Teil dieses Jahres noch andauern werde. Bei vielen Firmen habe sich die Produktion wegen des Halbleitermangels verlangsamt. Ausgelöst wurde die Krise durch die Corona-Pandemie.

 

Filmdrama erhält Oscar

 

Das Filmdrama Nomadland hat drei Oscars gewonnen, darunter den für den besten Film.

Nomadlands Regisseurin Zhao schrieb Geschichte, da sie als erste Chinesin als beste Regisseurin ausgezeichnet wurde. Anthony Hopkins, 83, ist jetzt der älteste Gewinner in der Kategorie bester Schauspieler.

 

Brasilien: Bolsonaro kürzt Umweltbudget

 

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat eine Kürzung des Budgets des Umweltministeriums genehmigt, und das einen Tag nachdem er versprochen hatte, die Ausgaben zur Bekämpfung der Abholzung zu erhöhen. Auf einem Klimagipfel versprach er ebenfalls, die Gelder für die Durchsetzung der Umweltvorschriften zu verdoppeln und die illegale Abholzung bis 2030 zu beenden. mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0