· 

Portugal meldet zum zweiten Mal keine Corona-Todesfälle innerhalb eines Tages

Erstmals Anfang August hatte Portugal keine Todesfälle im 24-Stunden-Zeitraum gemeldet. 

 

Die aktuelle Meldung folgt auf einen längeren Lockdown des Landes, der geholfen habe, die Infektionsrate auf ein Minimum des Niveaus von Ende Januar zu senken, als das Land die schlimmste Covid-Welle der Welt erlebte. Portugal hat seit Beginn der Pandemie 16.965 Todesfälle zu verzeichnen. Mehr als 834.000 Corona-Fälle wurden in dem 10,3-Millionen-Einwohnerland offiziell registriert. Mittlerweile können Schüler wieder den Unterricht besuchen und Museen, Friseursalons sowie Restaurant- und Caféterrassen sind ebenfalls wieder geöffnet. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0