· 

Corona-Pandemie in Indien mit neuen Höchstwerten - 3700 Todesfälle an einem Tag

Als erstes Land meldete Indien rund 400.000 Corona-Infektionen an einem Tag. Darüber hinaus starben laut Gesundheitsministerium, 3.689 Menschen innerhalb der letzten 24 Stunden an dem Virus.

 

Die Krankenhäuser Indiens kämpfen immer noch darum, die Patienten zu versorgen. Die Bettenkapazitäten reichen bei weitem nicht aus, außerdem fehlt es weiter an medizinischem Sauerstoff. Indien hat bisher mehr als 19 Millionen Fälle von Corona-Infektionen registriert - nach den USA die zweitgrößte Zahl. Bislang wurden mehr als 215.000 Todesfälle offiziell gemeldet. Die tatsächliche Zahl dürfte aber weit darüber liegen. Trotz der Corona-Krise finden in verschiedenen Bundesstaaten Indiens noch Wahlen statt. mei

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0