· 

Der Börsenklub Unterhaching steigt aus der 3. Liga ab

Die 1. Entscheidung der Saison ist gefallen: Unterhaching steigt nach einem noch schmeichelhaften 0:2 gegen Mannheim ab.

 

Trainer Arie van Lent "nach einem sehr schlechten Spiel" zum Abschied aus der 3. Liga: "Es ist natürlich nicht einfach. Die Tendenz hat ja auch gegen uns gesprochen die letzten Wochen." Die 2. Entscheidung: der 1. FC Magdeburg kämpft sich vom vorletzten auf den 9. Platz, holte mit dem 3:0 in Saarbrücken unter Trainer Titz 26 von möglichen 30 Punkten - Klassenerhalt. "Das ist ein schönes Gefühl", meinte Christian Titz, der den Ligaverbleib mit seinem Team "ein bisschen mitgenießen" wollte. Sein Spieler Brünker war da etwas euphorischer: "Ich bin einfach nur megahappy. Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper." Der noch amtierende Meister FC Bayern II kommt nur zu einem 2:2 in Duisburg, bleibt auf Platz 18.

pm, ots, Quelle: Magenta Sport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0