· 

Bundesliga: Das Rennen um die Champions League - Wer steigt ab?

Nachdem der FC Bayern am vergangenen Samstag die neunte Meisterschaft in Folge feiern konnte, fallen an diesem und dem nächsten Wochenende alle weiteren Entscheidungen in der Bundesliga und 2. Bundesliga.

 

Bis auf den Deutschen Meister und den jeweils ersten Absteiger beider Ligen, sind alle weiteren wichtigen Fragen noch offen. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt am Samstag und Sonntag jeweils alle neun Partien des 33. Spieltags in der Bundesliga und der 2. Bundesliga.

 

Am Samstag steht der  Abstiegskampf im Fokus, wenn Hertha BSC und der 1. FC Köln sowie der FC Augsburg und Werder Bremen in direkten Kellerduellen aufeinandertreffen. Parallel trifft Arminia Bielefeld auf die TSG Hoffenheim. Unter besonderem Druck stehen dabei die Kölner, die theoretisch am Samstag absteigen könnten. 

 

Bundesliga: Es geht um die Tabellenplätze zwei bis vier

 

In den beiden Sonntagsspielen geht es um die Tabellenplätze zwei bis vier, die zur Teilnahme an der UEFA Champions League berechtigen. Im ersten Match des Tages trifft der FSV Mainz 05 auf Borussia Dortmund. Direkt im Anschluss folgt das Duell des Tabellenzweiten RB Leipzig gegen den Dritten VfL Wolfsburg. 

 

Die 2. Bundesliga mit möglichen Aufstiegsfeiern der Bochumer und Kieler

 

Bereits ab 14.30 Uhr berichtet der Sender aus der 2. Bundesliga und überträgt alle neun Begegnungen des 33. Spieltags. Sowohl der VfL Bochum als auch Holstein Kiel könnten dann bereits den Aufstieg perfekt machen. Dem VfL Osnabrück hingegen droht im Falle einer Niederlage gegen den HSV der Gang in die 3. Liga, sofern in den Parallelspielen Braunschweig gegen Würzburg und Sandhausen gegen Regensburg gewinnen. pm, ots

 

English version

 

After FC Bayern celebrated their ninth championship in a row last Saturday, all other decisions in the Bundesliga and 2nd Bundesliga will be made this weekend and next.

 

Except for the German champion and the first relegated team in both leagues, all other important questions are still open. The pay-TV channel Sky will broadcast all nine matches of the 33rd matchday in the Bundesliga and the 2nd Bundesliga on Saturday and Sunday respectively.

 

On Saturday, the focus will be on the relegation battle when Hertha BSC and 1. FC Köln as well as FC Augsburg and Werder Bremen meet in direct duels in the basement. At the same time, Arminia Bielefeld will meet TSG Hoffenheim. The Cologne team, which could theoretically be relegated on Saturday, is under particular pressure. 

 

Bundesliga: Second to fourth place in the table at stake

 

The two matches on Sunday will be about the second to fourth places in the table, which entitle the teams to participate in the UEFA Champions League. In the first match of the day, FSV Mainz 05 will face Borussia Dortmund. This will be immediately followed by the clash between second-placed RB Leipzig and third-placed VfL Wolfsburg. 

 

The 2nd Bundesliga with possible promotion celebrations for Bochum and Kiel

 

As early as 2.30 p.m., the broadcaster will report from the 2nd Bundesliga and broadcast all nine matches of the 33rd matchday. Both VfL Bochum and Holstein Kiel could then already clinch promotion. VfL Osnabrück, on the other hand, could lose to HSV and be relegated to the 3rd division if Braunschweig beat Würzburg and Sandhausen beat Regensburg in the parallel matches. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0