· 

2. Bundesliga: Schaffen Bochum und Kiel den Aufstieg in die Bundesliga?

Ähnlich spannend wie in der Bundesliga wird es am Sonntag auch in der 2. Bundesliga. Während sich der VfL Bochum, Holstein Kiel und die SpVgg Greuther Fürth noch um die zwei direkten Aufstiegsplätze streiten, kämpfen im Tabellenkeller noch drei Mannschaften gegen den direkten Abstieg und eine weitere gegen das Abrutschen auf den Relegationsplatz.

 

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt alle neun Begegnungen des 34. Spieltags der 2. Bundesliga. Während der VfL Bochum bereits mit einem Punkt gegen den SV Sandhausen die Rückkehr in die Bundesliga perfekt machen würde, braucht Holstein Kiel den SV Darmstadt einen Sieg, um sicher erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Bundesliga aufzusteigen.

 

Spannung im Tabellenkeller

 

Sollte einer der beiden stolpern, will die derzeit drittplatzierte SpVgg Greuther Fürth mit einem Sieg gegen Fortuna Düsseldorf profitieren. Im Tabellenkeller liefern sich Eintracht Braunschweig und der VfL Osnabrück ein Fernduell um den zweiten direkten Abstiegsplatz, auf den theoretisch auch der SV Sandhausen noch abrutschen könnte. Zumindest gegen die Teilnahme an der Relegation kämpft auch noch Jahn Regensburg.

pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0