· 

Inzidenzwert 20: Scharfe Attacken gegen Gesundheitsminister Jens Spahn

Die Kritik an der niedrigen Corona-Zielmarke von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reißt nicht ab. "Der Wert einer zu erreichenden Inzidenz von 20 ist eine gegriffene Zahl, die für neue Verunsicherung sorgen könnte", monierte Landkreistagspräsident Reinhard Sager im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

 

"Isolierte Inzidenzwerte beachten weder den Impffortschritt noch die sich leerenden Intensivbetten." Der Landkreistagspräsident reagierte auf Äußerungen von Spahn, der eine Inzidenz von 20 als neue Zielmarke für einen "unbeschwerten Sommer" ausgegeben hatte. Auch von der Opposition war Spahns Ansage als nicht hilfreich kritisiert worden. Die Wahrnehmung der Menschen sei, dass es vorangehe und die Infektionen abnähmen, sagte Sager der NOZ. "Das ist motivierend. Von daher wäre ein Signal der Ermutigung besser geeignet, um auch noch auf den letzten Metern der Pandemie durchzuhalten."

 

Mehr über das Thema Inzidenzen

https://bit.ly/2QT2jJP  - Nicht nur auf den Inzidenzwert schauen

https://bit.ly/3wAfmyQ - Mallorca ist wegen Inzidenz kein Risikogebiet mehr

 

English version

 

Criticism of the low corona target set by Health Minister Jens Spahn (CDU) continues unabated. "The value of an incidence of 20 to be achieved is a grabbed figure that could cause new uncertainty," criticised District Council President Reinhard Sager in an interview with the "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

 

"Isolated incidence values take no account of vaccination progress or the emptying intensive care beds." The Landkreistag president was reacting to statements by Spahn, who had issued an incidence of 20 as a new target for a "carefree summer". Spahn's announcement had also been criticised by the opposition as unhelpful. People's perception was that progress was being made and infections were decreasing, Sager told the NOZ. "That is motivating. From that point of view, a signal of encouragement would be better suited to persevere even in the last metres of the pandemic."

pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0