· 

News: Biden warnt Johnson und Nawalny-Organisationen unter Druck

Warnung von Joe Biden für Johnson

 

US-Präsident Joe Biden hat den britischen Premierminister Boris Johnson davor gewarnt, dass ein Streit mit der Europäischen Union den Frieden in Nordirland gefährdet.

 

Nawalny-Organisation ist "extremistisch"

 

Ein Moskauer Gericht hat die von dem russischen Oppositionsführer Alexej Nawalny gegründeten Organisationen als extremistisch verboten. Dies ist der jüngste Schritt in einer Kampagne der Behörden, Kreml-Kritiker von der Kandidatur für das Parlament im September auszuschließen.

 

Peru: Pedro Castillo erklärt sich zum Wahlsieger

 

Der linke Politiker Pedro Castillo hat sich zum Sieger der peruanischen Präsidentschaftswahlen erklärt, obwohl die Wahlbehörden noch keinen Sieger verkündet haben.

 

Myanmar: Neue Korruptionsfälle gegen Kyi

 

Neue Korruptionsfälle werden aktuell gegen Myanmars abgesetzte Führerin Aung San Suu Kyi und andere ehemalige Beamte ihrer Regierung vor einem Gericht verhandelt.

 

Ortega soll oppositionelle Präsidentschaftskandidaten freilassen

 

Die UN forderte Nicaragua auf, vier kürzlich inhaftierte oppositionelle Präsidentschaftskandidaten freizulassen. Die USA wollen Verbündete des amtierenden Präsidenten Daniel Ortega bestrafen.

 

EU billigt Reisezertifikat

 

Die Europäischen Union hat ein neues Reisezertifikat gebilligt, das es den Menschen erlaubt, sich ohne Quarantäne oder zusätzliche Coronavirus-Tests zwischen den europäischen Ländern zu bewegen.

 

Vergeltungszölle gegen Großbritannien

 

Ein hoher EU-Beamter teilte mit, dass Großbritannien mit Vergeltungszöllen oder anderen Sanktionen rechnen müsse, nachdem Gespräche einen Streit über die Umsetzung des Post-Brexit-Handelsabkommens für Nordirland kein positives Ende fanden.

 

Ukraine: Nationaltrikot mit Krim

 

Der europäische Fußballverband Uefa teilte der Ukraine mit, dass sie die Karte der Krim auf ihrem neuen Nationaltrikot trotz der Einwände Russlands beibehalten kann, aber den Satz "Ruhm den Helden" entfernen muss. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0