· 

EM 2020: Polens Mannschaft ist schwach und Schotten passen nicht auf

Polen - Slowakei 1:2 

 

Die Slowakei schlägt die Polen mit Robert Lewandowski. Michael Ballack kritisierte die Polen und ihren Star.

 

 "Ich weiß nicht, ob es das fehlende Zusammenspiel, dieses Vertrauen auch innerhalb der Mannschaft ist. Dass er immer wieder da ist und sich immer wieder anbietet und sie ihn immer wieder suchen. Sie wissen, dass er ihr überragender Spieler ist. Sie können eigentlich nur mit ihm. Es hat heute nicht funktioniert. Es hat für ihn nicht funktioniert. Ich glaube, er war 90 Minuten mehr oder weniger frustriert." Robert Lewandowski konnte in der 1. Halbzeit gerade einmal 21 Ballkontakte und 3 Schüsse verzeichnen.

 

Alles über die Fußball-Europameisterschaft 2020

https://bit.ly/3glgnFT - Der Blog über Fußball & Co. 

 

Die Mannschaft ist zu schwach

 

Michael Ballack sagte zu Lewandowski: "Es war fast zu erwarten, dass er sich schwertun wird. Weil die Mannschaft, und das bestätigen sie, insgesamt zu schwach ist. Da kommt zu wenig Unterstützung. Da muss einfach von der Mannschaft mehr Mut und mehr Pressing Situationen kommen, um den Gegner auch mal vorne zu halten und das sahen wir überhaupt nicht."

 

Schottland - Tschechien 0:2 

 

Schottland vergibt mehrere Chancen und muss sich am Ende Patrik Schick und den Tschechen geschlagen geben. Michael Ballack: "Die Schotten haben sich eigentlich nicht viel vorzuwerfen, nur dass sie eben in den entscheidenden Momenten auf so einem Niveau nicht aufgepasst haben, beziehungsweise Fehler gemacht haben. Das hat Schick heute in Weltklasse-Manier ausgenutzt." pm, ots, Quelle: Magenta Sport

 

English version

 

Poland - Slovakia 1:2 

 

Slovakia beat the Poles with Robert Lewandowski. Michael Ballack criticised the Poles and their star.

 

 "I don't know if it's the lack of teamwork, this trust within the team as well. That he is always there and always offers himself and they are always looking for him. They know that he is their outstanding player. They can really only do it with him. It didn't work out today. It didn't work for him. I think he was more or less frustrated for 90 minutes." Robert Lewandowski managed just 21 touches on the ball and 3 shots in the 1st half.

 

The team is too weak

 

Michael Ballack said of Lewandowski: "It was almost to be expected that he would struggle. Because the team, and they confirm this, is too weak overall. There is too little support. There simply has to be more courage from the team and more pressing situations to keep the opponent in front and we didn't see that at all."

 

Scotland - Czech Republic 0:2 

 

Scotland missed several chances and in the end had to admit defeat to Patrik Schick and the Czechs. Michael Ballack: "The Scots don't really have much to reproach themselves for, except that they didn't pay attention in the decisive moments at such a level, or made mistakes. Schick took advantage of that in world-class style today."

pm, ots, mei, Source: Magenta Sport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0