· 

News: Biden und Putin treffen sich und Israel bombardiert Gazastreifen

Biden und Putin treffen sich

 

US-Präsident Joe Biden und der russische Präsident Wladimir Putin treffen sich heute in Genf zu ihrem ersten Treffen seit Bidens Amtsantritt. 

 

 

Israels Luftwaffe bombardiert Gazastreifen

 

Die israelische Luftwaffe hat heute Angriffe auf den Gazastreifen geflogen, nachdem Militante in dem palästinensischen Gebiet Brandballons in den Süden Israels geschickt hatten.

 

Präsidentenwahl im Iran: Bewerber zieht Kandidatur zur

 

Einer der beiden Reformer, die für die iranischen Präsidentschaftswahlen in dieser Woche zugelassen sind, Mohsen Mehralizadeh, zog seine Kandidatur heute zurück, berichteten iranische Medien.

 

Peru: Castillo beansprucht Sieg bei den Präsidentschaftswahlen

 

Der Sozialist Pedro Castillo beansprucht den Sieg bei den Präsidentschaftswahlen in Peru für sich. Seine rechte Rivalin Fujimoro will das Ergebnis der Wahl anfechten.

 

Gesetz gegen Homosexuelle

 

Das ungarische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das die Verbreitung von Inhalten in Schulen verbietet, die als Werbung für Homosexualität und Geschlechtsumwandlung angesehen werden können.

 

Hinrichtung in Saudi-Arabien 

 

Saudi-Arabien hat einen Mann aus der schiitischen Minderheit hingerichtet, der im Zusammenhang mit einem Anti-Regierungs-Protest als Teenager verurteilt worden war. Mustafa al-Darwish wurde in der östlichen Stadt Dammam hingerichtet. Ihm wurde vorgeworfen, einen "bewaffneten Aufstand" gegen Saudi-Arabiens Herrscher angezettelt und die "Sicherheit" im Königreich destabilisiert zu haben.

 

Weinstein wird nach Los Angeles verlegt

 

Der inhaftierte Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein, der in New York eine 23-jährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung verbüßt, kann nach Los Angeles verlegt werden. Das entschied ein Richter und machte damit den Weg für einen neuen Prozess gegen Weinstein frei.

 

Wahl in Algerien: Wahlbeteiligung lag bei 23 Prozent

 

Die algerische Partei Nationale Befreiungsfront (FLN) hat die Parlamentswahlen in Algerien gewonnen. Die Wahlbeteiligung lag bei 23 Prozent.

 

600.000 Corona-Todesfälle in den USA

 

Die Zahl der durch eine COVID-19-Infektion verursachten Todesfälle in den USA überstieg die Zahl von 600.000, obwohl die Impfkampagne die Zahl der täglichen Fälle und Todesfälle drastisch gesenkt hat. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0