· 

EM: Waliser spielen mit Leidenschaft und Herz - Türken enttäuschen

Türkei - Wales 0:2

 

In einem wilden Spiel kann sich Wales mit 2:0 gegen die Türkei durchsetzen und feiert einen wichtigen Sieg ums Achtelfinale.

 

Fredi Bobic war unzufrieden mit dem einstigen Geheimfavoriten Türken: "Die Türkei hat alles versucht und alles nach vorne geworfen, aber da war keine Struktur dabei. Das ist eine Enttäuschung, was die Türkei bis jetzt abgeliefert hat in 2 Spielen... Gegen Wales zu verlieren, das kann man mal, aber nicht in dieser Situation. Dadurch ist schon mal die 1. Überraschung da bei dieser EM." 

 

"Die machen nichts kompliziert"

 

Von den Walisern war er jedoch begeistert.: "Es macht Spaß, denen zuzuschauen. Die spielen ganz einfachen Fußball. Die machen nichts kompliziert und spielen ein traditionelles System. Sie haben LeidenscWaliserhaft und Herz dabei und hauen sich rein... Das verdienen sie sich einfach bei der Teamleistung." pm, ots, Quelle: Magenta TV

 

English version

 

Turkey - Wales 0:2

 

In a wild game, Wales managed to beat Turkey 2:0 and celebrated an important victory for the round of 16.

 

Fredi Bobic was unhappy with the once secret favourite Turks: "Turkey tried everything and threw everything forward, but there was no structure to it. It is a disappointment what Turkey has delivered so far in two games... You can lose against Wales, but not in this situation. That's already the first surprise at this European Championship." 

"They don't make anything complicated"

 

However, he was enthusiastic about the Welsh: "It's fun to watch them. They play very simple football. They don't complicate anything and play a traditional system. They have passion and heart and they go for it.... They simply earn it with their team performance." pm, ots, mei, Source: Magenta TV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0