· 

EM 2020: Deutschland verliert gegen England - Ende der Ära Joachim Löw

Deutschland ist raus bei der EM 2020 - das 0:2 im Achtelfinale gegen England besiegelt das Ende der Bundestrainer-Ära von Joachim Löw. Ein glanzloser Abgang nach 15 Jahren mit nur einem Sieg bei dieser EM.

 

Löws Schluss-Statement bei Magenta TV: "Wir waren intensiv zusammen und haben einen guten Teamgeist entwickelt. Die Mannschaft hat alles reingeworfen. Cleverness und Abgebrühtheit, Abgezocktheit hat in manchen Momenten gefehlt." Löw meinte damit die zwei Großchancen durch Müller und Werner, die nicht genutzt worden seien. Die Magenta-TV-Experten Fredi Bobic und Michael Ballack waren in ihrer Analyse schonungsloser.

 

Alles über die EM 2020

https://bit.ly/3gYyd1K - Der Blog über Fußball & Co. 

 

"Das war ernüchternd"

 

"Das war ernüchternd. Teilweise waren wir ohnmächtig. Uns haben die Lösungen gefehlt. Wir haben uns unnötig zurückgezogen und den Engländern das Spiel überlassen. So kannst du natürlich nicht weiterkommen", meinte Ballack.

 

Keine Weiterentwicklung seit 2018

 

Bobic erklärte: "Absolut verdient ausgeschieden! Wir waren nicht so schlau in der Gruppenphase. Auch jetzt: nichts nach vorne, kein Mut." Bobic sah keine Weiterentwicklung seit der WM 2018: "Wir sind einer von Vielen. Nach zwei Turnieren, die nicht gut gelaufen sind, muss man sagen: wir sind nur in der 2. Reihe!" Ballack und Bobic monierten zudem das Versäumnis von Löw, mit Wechseln noch Impulse zu vermitteln. "Das ist eines der Probleme, einer der Vorwürfe, die sich der Bundestrainer vorwerfen lassen muss. Dass er leider in der Vergangenheit oft fragwürdig gewechselt hat."

pm, ots, Quelle: Magenta TV

 

English version

 

Germany is out of the European Championship 2020 - the 0:2 defeat in the last 16 against England seals the end of Joachim Löw's era as national coach. A lacklustre departure after 15 years with only one victory at this European Championship.

 

Löw's final statement on Magenta TV: "We were intensively together and developed a good team spirit. The team threw everything into it. Cleverness and slyness were missing in some moments." Löw was referring to the two great chances by Müller and Werner, which were not used. Magenta TV experts Fredi Bobic and Michael Ballack were more unsparing in their analysis.

 

"That was sobering"

 

"That was sobering. In parts we were powerless. We lacked the solutions. We pulled back unnecessarily and let the English play the game. Of course, you can't progress like that," Ballack said.

 

No further development since 2018

 

Bobic explained: "Absolutely deserved to be eliminated! We weren't that clever in the group phase. Even now: nothing forward, no courage." Bobic saw no further development since the 2018 World Cup: "We are one of many. After two tournaments that didn't go well, you have to say: we're only in the 2nd tier!" Ballack and Bobic also criticised Löw's failure to provide any impetus with changes. "That is one of the problems, one of the accusations that the national coach has to face. That unfortunately he has often made questionable changes in the past." pm, ots, mei, Source: Magenta TV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0