· 

Delta-Variante in Europa auf dem Vormarsch - EM als Superspreader?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte, dass die Covid-Fälle in Europa wieder auf dem Vormarsch seien und forderte eine bessere Überwachung der Zuschauern bei der Fußball-Europameisterschaft.

 

Es werde eine neue Welle in der Europäischen Region geben, wenn die Bevölkerung nicht diszipliniert bleibe, so Hans Kluge, WHO-Regionaldirektor für Europa. Er wies dabei darauf hin, dass die Zahl der Covid-19-Fälle in der Europäischen Region zehn Wochen lang zurückgegangen seien. in der vergangenen Woche sei die Zahl der Corona-Fälle aber um zehn Prozent angestiegen. Ursachen seien unter anderem Reisen, Zusammenkünfte und Lockerungen sozialer Beschränkungen.

 

Delta-Variante in Europa auf dem Vormarsch

 

Die steigenden Fallzahlen würden im Zusammenhang mit der Delta-Variante auftreten, die zuerst in Indien entdeckt wurde. Nach einem Bericht der EU-Seuchenschutzbehörde ECDC werde die ansteckendere Delta-Variante bis Ende August 90 Prozent der neuen Fälle in der EU ausmachen. Bis dahin werde die europäische Region aber noch nicht vollständig geimpft sein. Es habe sich gezeigt, dass Impfstoffe auch gegen die Delta-Variante schützten, aber ein hoher Schutz erfordere zwei Dosen. Derzeit liege die durchschnittliche Durchimpfungsrate in der europäischen Region bei 24 Prozent. Die WHO fordert aber eine Durchimpfung bei Erwachsenen von 80 Prozent. mei

 

English version

 

The World Health Organization (WHO) said covid cases are on the rise again in Europe and called for better surveillance of spectators at the European football championships.

 

There will be a new wave in the European Region if the population does not remain disciplined, said Hans Kluge, WHO Regional Director for Europe. He pointed out that the number of covid 19 cases in the European Region had been decreasing for ten weeks, but last week the number of corona cases increased by ten per cent. Causes include travel, gatherings and relaxation of social restrictions.

 

Delta variant on the rise in Europe

 

The rising number of cases would occur in connection with the delta variant, which was first discovered in India. According to a report by the EU's disease control agency ECDC, the more contagious delta variant will account for 90 percent of new cases in the EU by the end of August. By then, however, the European region will not have been fully vaccinated. Vaccines have been shown to protect against the delta variant, but a high level of protection requires two doses. Currently, the average vaccination coverage in the European Region is 24 per cent. The WHO calls for 80 per cent adult vaccination coverage. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0