· 

Corona: Inzidenz nicht mehr aussagekräftig - Nicht Hysterikern beugen

NRW-FDP-Chef Joachim Stamp hat sich am Sonntag in die Diskussion über weitere Corona-Lockerungen eingeschaltet und vor einer "Angstgesellschaft" gewarnt.

 

"Die Inzidenz ist nicht mehr aussagekräftig für die Hospitalisierung. Darum gibt es keine Berechtigung, Bürgerrechte einzuschränken, wenn alle Bürgerinnen und Bürger ein vollständiges Impfangebot gehabt haben. Wir dürfen uns nicht in eine dauerhafte Angstgesellschaft entwickeln", sagte der stellvertretende NRW-Ministerpräsident und NRW-Familienminister der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

 

Keine schweren Verläufe bei Kindern und Jugendlichen

 

Das gelte gerade auch für die Kinder. Bei den Unter-18-Jährigen habe es - "mit ganz wenigen Ausnahmen" - keine schweren Verläufe gegeben. "Ich bin nicht bereit, im Kinder- und Jugendbereich wieder Einschränkungen vorzunehmen", sagte der Politiker. "Niemand käme auf die Idee, wegen Unfallgefahr auf dem Schulweg den Unterricht zu beschränken. So muss es jetzt auch im Umgang mit der Pandemie werden. Wenn wir uns den Eventualitäten mancher Hysteriker beugen, schädigen wir dauerhaft psychisch und physisch eine ganze Generation." pm, ots

 

English version

 

Germany: NRW FDP leader Joachim Stamp joined the discussion on further Corona relaxations on Sunday and warned against a "fear society".

 

"Incidence is no longer meaningful for hospitalisation. That is why there is no justification to restrict citizens' rights when all citizens have had a full range of vaccinations. We must not develop into a permanent fear society," said the Deputy Prime Minister of North Rhine-Westphalia and NRW Family Minister to the Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

 

No severe courses among children and adolescents

 

This also applies to children. With very few exceptions, there have been no serious cases among the under-18s. "I am not prepared to impose restrictions again in the children and youth sector," said the politician. "No one would think of restricting lessons because of the risk of accidents on the way to school. That's how it has to be now in dealing with the pandemic. If we give in to the contingencies of some hysterics, we will permanently damage a whole generation psychologically and physically." pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0