· 

Biontech will eigenständig bleiben - Börsenwert 70 Milliarden Euro

Biontech-Gründer Ugur Sahin möchte das durch seinen Corona-Impfstoff berühmt gewordene Unternehmen nicht an einen globalen Pharmakonzern verkaufen.

 

"Es ist unser Ziel, ein globales, in Europa ansässiges Unternehmen aufzubauen", sagte Sahin im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Wir haben jetzt die Möglichkeit, unsere Vision umzusetzen und auch selbst zu finanzieren."

Die Vision des Unternehmens ist es, auf Patienten und deren Tumore zugeschnitten Krebsmedikamente mit Hilfe der mRNA-Technologie zu entwickeln. Die dank des Impfstoffs Comirnaty eingenommenen Milliarden bringen laut Sahin die "Möglichkeit, jetzt deutlich breiter zu investieren und unsere Programme zur Krebsimmuntherapie zu beschleunigen".

 

Neue Behandlungsansätze beschleunigen

 

Außer an mRNA-Krebspräparaten arbeitet Biontech unter anderem auch an sogenannten CAR-T-Zell-Therapien. "Wir möchten diese neuen Behandlungsansätze beschleunigt in späte klinische Studien bringen, damit wir vielleicht in einigen Jahren unsere ersten zugelassenen Krebsmedikamente haben", so Sahin.

 

Biontech Börsenwert 70 Milliarden Euro

 

Biontech ist derzeit an der Börse etwa 70 Milliarden Euro wert und damit nicht zu wertvoll, um von einem globalen Pharmakonzern potenziell übernommen zu werden. Biontech-Großaktionäre sind die Strüngmann-Brüder (früher: Hexal) als Mehrheitseigner und Ugur Sahin mit einem Anteil von 18,3 Prozent. Biontech ist seit Ende 2019 an der US-Börse Nasdaq notiert. pm, ots

 

English version

 

Biontech founder Ugur Sahin does not want to sell the company made famous by its Corona vaccine to a global pharmaceutical company.

 

"It is our goal to build a global company based in Europe," Sahin said in an interview with the "Kölner Stadt-Anzeiger". "We now have the opportunity to realise our vision and also finance it ourselves." The company's vision is to develop cancer drugs tailored to patients and their tumours using mRNA technology. According to Sahin, the billions raised thanks to the Comirnaty vaccine bring the "opportunity to now invest much more broadly and accelerate our cancer immunotherapy programmes".

 

Accelerating new treatment approaches

 

In addition to mRNA cancer drugs, Biontech is also working on so-called CAR T-cell therapies, among others. "We want to accelerate these new treatment approaches into late-stage clinical trials so that we may have our first approved cancer drugs in a few years," Sahin said.

 

Biontech stock market value 70 billion euros

 

Biontech is currently worth about €70 billion on the stock market, not too valuable to be potentially taken over by a global pharmaceutical company. Biontech's major shareholders are the Strüngmann brothers (formerly: Hexal) as majority shareholder and Ugur Sahin with an 18.3 per cent stake. Biontech has been listed on the US stock exchange Nasdaq since the end of 2019. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0