· 

News: US-Außenminister Blinken verteidigt Afghanistan-Truppenabzug

Afghanistan: Historisches Desaster der USA

 

US-Außenminister Antony Blinken hat bei einer Anhörung im Kongress die Kritik am Abzug der US-Truppen aus Afgha-nistan zurückgewiesen. Kritiker haben der Biden-Regierung vorgeworfen, damit ein historisches Desaster ausgelöst zu haben.

 

Treffen Putin und Assad

 

Der russische Präsident Wladimir Putin hat jetzt zum ersten Mal seit 2015 den syrischen Staatschef Baschar al-Assad in Moskau empfangen. Putin kritisierte ausländische Truppen, die sich ohne UN-Mandat in Syrien aufhalten würden. Die Kritik zielte auf die USA und die Türkei. 

 

Linke gewinnt in Norwegen Parlamentswahlen

 

Norwegens linke Opposition mit dem Vorsitzenden der Arbeiterpartei Jonas Gahr Store hat die Parlamentswahlen gewonnen, die von Fragen über die Zukunft der wichtigen Ölindustrie in Norwegen gekennzeichnet war.

 

Milliarden-Hilfe für Afghanistan

 

Auf einer Geber-Konferenz der UN in Genf wurden mehr als eine Milliarde Dollar zur Unterstützung Afghanistans zur Verfügung gestellt. Die internationale Gemeinschaft müsse mit den Taliban zusammenarbeiten, um den Menschen in Afghanistan zu helfen, so UN-Generalsekretär Antonio Guterres.

 

Internationaler Währungsfonds: Libanon sucht Gespräche

 

Die neue libanesische Regierung trat zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Präsident, Majib Mikati, forderte die Regierung auf, die Gespräche mit dem Internationalen Währungsfonds wieder aufzunehmen, um die Erholung des Landes von der schlimmsten Wirtschaftskrise seit mehr als einem Jahrhundert voranzutreiben.

 

Pegasus: Apple bereinigt Software-Schwachstelle

 

Apple hat eine Update für eine Software-Schwachstelle an seine Kunden verbreitet, durch die eine Spyware Geräte infizieren kann, ohne dass die Nutzer auf eine gefährliche Nachricht oder einen Link klicken. Die Pegasus-Software der israelischen Firma NSO Group steht unter Verdacht, dass sie benutzt wurde, um die Telefone von Menschenrechtsaktivisten, Journalisten und Staatsoberhäuptern auszuspionieren.

 

Guinea: Junta will Übergangsregierung bilden

 

Die Militärjunta Guineas führt Gespräche mit politischen Akteuren, um nach dem Staatsstreich vom 5. September, bei dem Staatschef Alpha Condé abgesetzt wurde, eine Übergangsregierung zu bilden. 

 

Sturm Nicolas wird zum Hurrikan

 

Wie das National Hurricane Center der USA mitteilte, habe sich der Tropensturm Nicholas zu einem Hurrikan verstärkt, kurz bevor er auf die US-Golfküste treffe. Es wird damit gerechnet, dass Nicolas mit einer Geschwindigkeit von 120 Stundenkilometer und Sturmwellen auf die Küste trifft. mei

 

English version 

 

Afghanistan: Historic disaster for the USA

 

US Secretary of State Antony Blinken has rejected criticism of the withdrawal of US troops from Afghanistan at a Congressional hearing. Critics have accused the Biden administration of creating a historic disaster.

 

Meeting Putin and Assad 

 

Russian President Vladimir Putin has now received Syrian leader Bashar al-Assad in Moscow for the first time since 2015. Putin criticised foreign troops who would be in Syria without a UN mandate. The criticism was aimed at the USA and Turkey. 

 

Left wins parliamentary elections in Norway

 

Norway's left-wing opposition, led by Labour Party leader Jonas Gahr Store, has won parliamentary elections marked by questions over the future of Norway's crucial oil industry.

 

Aid: Billions for Afghanistan

 

At a UN donor conference in Geneva, more than one billion dollars were made available to help Afghanistan. The international community must work with the Taliban to help the people of Afghanistan, said UN Secretary-General Antonio Guterres.

 

International Monetary Fund: Lebanon seeks talks

 

The new Lebanese government held its first meeting. President, Majib Mikati, urged the government to resume talks with the International Monetary Fund to help the country's recovery from the worst economic crisis in more than a century.

 

Pegasus: Apple fixes software vulnerability

 

Apple has distributed an update to its customers for a software vulnerability that allows spyware to infect devices without users clicking on a dangerous message or link. Pegasus software from Israeli firm NSO Group is suspected to have been used to spy on the phones of human rights activists, journalists and heads of state.

 

Guinea: Junta wants to form transitional government

 

Guinea's military junta is holding talks with political actors to form a transitional government following the 5 September coup that ousted head of state Alpha Condé. 

 

Storm Nicolas becomes a hurricane

 

The US National Hurricane Center said Tropical Storm Nicholas had strengthened into a hurricane just before it hit the US Gulf Coast. Nicolas is expected to hit the coast with a speed of 120 kilometres per hour and storm waves. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0