Schalke-News: Lizenzauflagen erfüllt, Fan-Aktion und ein neuer Spieler

Der FC Schalke 04 bekommt von der DFL die Lizenz für die laufenden Saison. 

 

Die Auflage, für die am 15. September 2021 alle Unterlagen final eingereicht werden mussten, konnten vom Verein wie erwartet erfolgreich erfüllt werden, hieß es in einer Mitteilung des Klubs.

 

Fan-Aktion "Meet the Manager"

 

Der Verein macht auf die neue Veltins Fan-Aktion „Meet the Manager“ aufmerksam. Fünf Fans haben dabei die Chance, mit einer Begleitperson ein persönliches Treffen mit S04-Sportdirektor Rouven Schröder in der Arena zu gewinnen. Hierbei können die Gewinner Schröder nicht nur persönlich kennenlernen, sondern auch über alles zu sprechen, was sie in Sachen Schalke bewegt.

 

Neuer Spieler im zentralen Mittelfeld

 

Der Verein wird sich noch einmal im zentralen Mittelfeld verstärken: Marc Rzatkowski hat jetzt einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit 2021/2022 unterschrieben. Der 31-Jährige erhält die Rückennummer 18 und wird das Trikot der Knappen ab sofort tragen.

 

Zum Spieler: Rzatkowski wurde beim VfL Bochum ausgebildet – dort durchlief er seit der F-Jugend sämtliche Jahrgänge, ehe er nach einem Jahr bei der Zweiten Mannschaft seinen ersten Profivertrag unterschrieb. 2011/2012 lief er für eine Saison als Leihspieler bei Arminia Bielefeld auf, kehrte anschließend für ein weiteres Jahr zum VfL zurück, um im Sommer 2013 ablösefrei zum FC St. Pauli zu wechseln. Insgesamt kommt er auf 114 Partien in der 2. Bundesliga, in denen er 16 Tore erzielte und 23 vorbereitete. Anschließend zog es ihn in die österreichische Liga, wo er mit Red Bull Salzburg zwei Mal Meister wurde. Zuletzt lief er drei Jahre für die New York Red Bulls auf.

pm, mei, Quelle: schalke04.de

 

Und wer sich für das Wohl und Wehe der aktuell verliehenen Schalke-Spieler interessiert, der sollte hier nachschauen:

 https://schalke04.de/inside/leihspieler-update-2009/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0