· 

Die dänische Fußball-Nationalmannschaft erhält den Sport Bild-Award

Die Verleihung der Sport Bild-Awards 2021 hat begonnen. Im neunzehnten Jahr in Folge zeichnet Europas größte Sportzeitschrift herausragende Persönlichkeiten des Sports aus. 

 

Da die traditionelle Verleihung in der Hamburger Fischauktionshalle aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr nicht stattfinden kann, ging der Award wie bereits 2020 auf große Reise. In acht Kategorien finden weltweit die Ehrungen der Preisträger statt, die einzeln bekanntgegeben werden. Ein besonderes Highlight: Die dänische Fußball-Nationalelf wurde für ihren Teamgeist nach dem Drama um Christian Eriksen, der im ersten EM-Gruppenspiel gegen Finnland einen Herzstillstand auf dem Rasen erlitt, als "Mannschaft des Jahres" geehrt.

 

Ein unglaublicher Teamspirit

 

Die Begründung der Sport Bild-Chefredaktion: "Mit ihrem unglaublichen Teamspirit haben die Spieler und alle Mitglieder des Trainer- und Betreuer-Stabs die ganze Welt beeindruckt: menschlich und sportlich. In dem schlimmsten Moment, den man sich vorstellen kann, als ihr Mitspieler Christian Eriksen auf dem Platz um sein Leben kämpfte, zeigten die Spieler, was es heißt, wirklich füreinander da zu sein. Zudem begeisterte die dänische Nationalelf auch sportlich: Das Erreichen des EM-Halbfinals war die zweitbeste Leistung, die die ,Landholdet' nach dem EM-Titel 1992 in Schweden je bei einem großen Turnier erreicht hat."

 

Diese Werte haben wir der Welt gezeigt

 

Den Preis nahmen stellvertretend für das gesamte Team Trainer Kasper Hjulmand und Kapitän Simon Kjaer entgegen. Kasper Hjulmand: "Ich bin sehr stolz auf diesen Preis. Es ist eine große Auszeichnung, weil es sich um eine Team-Ehrung handelt - und dieses Team ist für mich ein Vorbild dafür, wie Menschen miteinander umgehen sollten. In der heutigen Zeit gibt es viele Dinge in der Welt, in denen der Teamgedanke vergessen wird, dafür regiert Egoismus. Auch im Fußball wird oft zu egoistisch gedacht. Dänemark hat bei der EM in einer extremen Situation gezeigt, wann der Fußball am stärksten ist. Wir haben einen Freund auf dem Boden liegen sehen, der um sein Leben gekämpft hat. Da ging es nur noch um Mitgefühl, Zusammenhalt, Menschlichkeit. Diese Werte haben wir der Welt gezeigt und damit das Beste des Fußballs gesehen." pm, ots

Bildrechte: SPORT BILD Fotograf: Per Kjaerbye/DBU

 

English version

 

The presentation of the Sport Bild Awards 2021 has begun. For the nineteenth year in a row, Europe's biggest sports magazine is honouring outstanding personalities in sport. 

 

As the traditional award ceremony in Hamburg's Fischauktionshalle cannot take place this year due to the Corona situation, the award went on a long journey, as it did in 2020. The award winners will be honoured in eight categories worldwide and announced individually. A special highlight: The Danish national football team was honoured as "Team of the Year" for its team spirit after the drama surrounding Christian Eriksen, who suffered a cardiac arrest on the pitch in the first European Championship group match against Finland.

 

An incredible team spirit

 

The reasoning of the Sport Bild editors-in-chief: "With their unbelievable team spirit, the players and all members of the coaching and support staff impressed the whole world: humanly and sportingly. In the worst moment imaginable, when their team-mate Christian Eriksen was fighting for his life on the pitch, the players showed what it means to really be there for each other. In addition, the Danish national team was also inspiring in sporting terms: reaching the European Championship semi-finals was the second best performance ever achieved by the 'Landholdet' at a major tournament after the 1992 European Championship title in Sweden."

 

These are the values we have shown the world

 

The award was accepted on behalf of the entire team by coach Kasper Hjulmand and captain Simon Kjaer. Kasper Hjulmand: "I am very proud of this award. It is a great award because it is a team honour - and for me this team is a role model for how people should treat each other. There are many things in the world today where the team concept is forgotten and egoism reigns instead. In football, too, people often think too selfishly. Denmark showed in an extreme situation at the European Championship when football is at its strongest. We saw a friend lying on the ground, fighting for his life. It was all about compassion, cohesion, humanity. We showed these values to the world, and in doing so we saw the best of football." pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0