· 

Jamaika-Bündnis: Merz für Koalitionsgespräche mit Grünen und FDP

Der ehemalige CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Friedrich Merz hat sich für Koalitionsverhandlungen der Union mit der FDP und den Grünen ausgesprochen.

 

"Wir liegen Kopf an Kopf mit der SPD. Das heißt, wir können eine Regierung mit der FDP und den Grünen bilden. Das ist unser Auftrag, und ich befürworte das. Wir stehen in der Verantwortung für unser Land", sagte Merz am Wahlabend der Westfalenpost. "Wir sind stark unter 30 Prozent gefallen und haben eine sehr schwere Wahlniederlage erlitten. Wir werden die Ursachen in Ruhe analysieren. Jetzt müssen wir die Union zusammenhalten", betonte der 65-Jährige. Es sei zu früh, die Schuldfrage jetzt schon zu stellen.

 

Merz gewinnt Direktmandat im Hochsauerlandkreis

 

Merz gewann für die CDU das Direktmandat im Hochsauerlandkreis, allerdings mit einem schlechteren Ergebnis als erwartet. "Ich gehe selbstbewusst nach Berlin", sagte Merz der Westfalenpost. "Wer jetzt aber schon über Posten redet, der hat die Botschaft des Wahlabends nicht verstanden." pm, ots

 

English version

 

Former CDU/CSU parliamentary party leader Friedrich Merz has spoken out in favour of coalition negotiations between the CDU/CSU and the FDP and the Greens.

 

"We are neck and neck with the SPD. That means we can form a government with the FDP and the Greens. That is our mandate and I support that. We have a responsibility for our country," Merz told Westfalenpost on election night. "We have fallen sharply below 30 percent and suffered a very heavy electoral defeat. We will calmly analyse the causes. Now we have to hold the Union together," the 65-year-old stressed. It is too early to put the question of blame.

 

Merz wins direct mandate in Hochsauerland district

 

Merz won the direct mandate for the CDU in the Hochsauerland district, but with a worse result than expected. "I am going to Berlin with confidence," Merz told the Westfalenpost. "But anyone who is already talking about posts now has not understood the message of the election evening." pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0