· 

Panikkäufe an Großbritanniens Tankstellen - Fregatten für Griechenland

Großbritannien I: Armee in Alarmbereitschaft versetzt

 

Großbritannien hat die Armee in Bereitschaft versetzt, um bei der aktuellen Treibstoffkrise weitere Panikkäufe zu verhindern.

 

Großbritannien 2: Tausende von Tankstellen ohne Treibstoff

 

Tausenden von britischen Tankstellen  ging durch Panikkäufen der Treibstoff aus. Tagelang war es zu Warteschlangen an den Zapfsäulen gekommen, weil es an LKW-Fahrern mangelt, die den Treibstoff transportieren. 

 

Griechenland bekommt Fregatten aus Frankreich

 

Europa müsse eigene militärischen Kapazitäten aufbauen, sagte der französische Präsident Emmanuel, nachdem Griechenland einen Vertrag über den Kauf französischer Fregatten im Wert von rund 3 Milliarden Euro abgeschlossen hatte.

 

Irak: Aufruf zum Wahlboykott

 

In den sozialen Medien im Irak mehren sich die Aufrufe zum Boykott der Parlamentswahlen am 10. Oktober. Viele Menschen kritisieren die Korruption im Lande und die Macht der pro-iranischen Milizen, die 2014 zur Bekämpfung des "Islamischer Staats" gegründet wurden.

 

Militärgericht verhandelt gegen Sicherheitsbeamte

 

Vor einem palästinensischen Militärgericht hat der Prozess gegen 14 Sicherheitsbeamte begonnen, die angeklagt sind, einen prominenten Kritiker von Präsident Mahmoud Abbas zu Tode geprügelt zu haben.

 

Vulkan auf den Kanaren wieder aktiv

 

Nach einer kurzen Pause spuckte der Vulkan La Cumbre Vieja auf den Kanarischen Inseln wieder Asche aus. Die Küstenbewohner wurden aufgefordert, in ihren Häusern bleiben, da giftige Gase befürchtet werden, wenn die Lava auf das Meer trifft. Der Vulkan war am 19. September ausgebrochen. 

 

UN: Kein afghanischer Vertreter spricht

 

Kein Vertreter Afghanistans wird bei der UN-Generalversammlung in New York sprechen. Der Botschafter, der von den Taliban gestürzten Regierung, nahm von seinem Rederecht abstand. mei

 

English version

 

Great Britain I: Army put on alert

 

Britain has put the army on standby to prevent further panic buying in the current fuel crisis.

 

Great Britain 2: Thousands of petrol stations out of fuel

 

Thousands of British petrol stations ran out of fuel due to panic buying. There had been queues at the pumps for days due to a shortage of lorry drivers to transport the fuel. 

 

Greece gets frigates from France

 

Europe must build up its own military capabilities, French President Emmanuel said after Greece signed a contract to buy French frigates worth around 3 billion euros.

 

Iraq: Call for boycott of elections

 

Calls to boycott the parliamentary elections on 10 October are increasing on social media in Iraq. Many people criticise the corruption in the country and the power of the pro-Iranian militias, which were founded in 2014 to fight the "Islamic State".

 

Military court tries security officials

 

The trial of 14 security officers accused of beating to death a prominent critic of President Mahmoud Abbas has begun in a Palestinian military court.

 

Volcano in the Canary Islands active again

 

After a brief hiatus, the volcano La Cumbre Vieja in the Canary Islands spewed ash again. Coastal residents were urged to stay indoors due to fears of toxic gases when the lava hits the sea. The volcano had erupted on 19 September. 

 

UN: No Afghan representative to speak

 

No Afghan representative will speak at the UN General Assembly in New York. The ambassador of the government overthrown by the Taliban refrained from speaking. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0