· 

Berliner Wahlchaos: Ungewöhnlich hohe Zahl ungültiger Stimmen

Eine Datenanalyse des Senders rbb24 zeige, dass in mindestens 99 Berliner Wahlbezirken ungewöhnlich viele ungültige Stimmen bei den Wahlen am Sonntag gezählt wurden.

 

Betroffen davon sind mindestens 13.120 ungültige Stimmen bei allen Wahlgängen. Die Datenauswertung belegt damit wiederholte Berichte über falsche Stimmzettel, die von den jeweiligen Wahlvorständen als ungültig gewertet werden müssen. Der Bezirkswahlleiter von Friedrichshain-Kreuzberg räumte gegenüber rbb|24 Fehler ein. Im Wahlkreis 1 in Friedrichshain-Kreuzberg etwa waren rund ein Viertel der Wahlvorstände mit falschen Stimmzetteln konfrontiert.

 

Probleme waren seit Mitte August bekannt

 

Der Bezirkswahlleiter verweist darauf, dass der Landeswahlleitung seit Mitte August die Probleme bekannt waren. Durch Stichproben habe man bemerkt, dass nicht alle Stimmzettel, wie in den Schachteln beschriftet, richtig eingeordnet waren.

Die Landeswahlleitung habe deshalb vor der Wahl ein Hinweisblatt für alle Wahlvorstände produziert, die Stimmzettel nochmals zu prüfen. Dass dennoch falsche Stimmzettel ausgegeben wurden, könne daran liegen, dass auf Grund von Corona nicht alle Wahlvorstände geschult waren. pm, ots

 

English version

 

A rbb24 data analysis shows that an unusually high number of invalid votes were counted in at least 99 Berlin constituencies in Sunday's elections.

 

This affects at least 13,120 invalid votes in all ballots. The data analysis thus proves repeated reports of incorrect ballot papers, which have to be counted as invalid by the respective election boards. The district electoral officer of Friedrichshain-Kreuzberg admitted mistakes to rbb|24. In constituency 1 in Friedrichshain-Kreuzberg, for example, around a quarter of the electoral boards were confronted with incorrect ballot papers.

 

Problems had been known since mid-August

 

The district election officer points out that the state election administration had been aware of the problems since mid-August. Random checks had revealed that not all ballot papers were correctly sorted as labelled in the boxes. The state election administration had therefore produced a leaflet for all election committees before the election to check the ballot papers again. The fact that incorrect ballot papers were nevertheless issued could be due to the fact that not all election committees were trained due to Corona.

pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0