Schalke-News: Terrode stellt Torrekord ein und nachhaltige Knappen

Schalke-Spieler im

internationalen Einsatz

 

In der aktuellen  FIFA-Abstellungsperiode sind fünf Schalke-Spieler für ihre Heimatverbände im Einsatz. Darko Churlinov, Ko Itakura und Victor Pálsson absolvieren spielen in der WM-Qualifikation für ihre jeweiligen Länder.  Malick Thiaw ist für die DFB-Junioren im Einsatz und Yaroslav Mikhailov bestreitet ein Freundschaftssturnier mit der U19 Russlands.

 

 

Schalke setzt auf Nachhaltigkeit - auch bei Auswärtsspielen

 

Seit Jahren engagiere sich der FC Schalke 04 für den Schutz der Umwelt und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur, so der Klub in einer Mitteilung. Deshalb reise die Mannschaft und das Betreuerteam mit Start der Saison 2021/2022 umweltneutral zu seinen Auswärtsspielen an. Für diesen Zweck arbeite der Klub eng mit den Unternehmen HeimatERBE und Greenzero.me zusammen. Greenzero.me unterstütze die Königsblauen dabei, die Umweltwirkungen durch die Auswärtsspiele zu erfassen, zu beurteilen und zu verstehen. Dazu werde das Mobilitätsverhalten und die Unterbringung der Bundesliga-Mannschaft auf deren Umweltwirkungen analysiert, Optimierungspotenzial identifiziert und direkt umgesetzt, um möglichst nachhaltig und ressourcenschonend die Spielorte zu erreichen.

 

Simon Terrode stellt Torrekord ein

 

Mit einem Rechtsschuss nach Vorarbeit von Dominick Drexler in der 77. Minute des Heimspiels gegen den FC Ingolstadt 04 hat sich Simon Terodde am vergangenen Sonntag einen Platz in den Geschichtsbüchern des deutschen Fußballs gesichert. Teroddes Treffer zum 3:0-Endstand - übrigens sein elftes Saisontor für die Königsblauen - war sein 153. Zweitligatreffer. Damit hat der 33-jährige Bocholter den Zweitliga-Torrekord von Dieter Schatzschneider eingestellt, den der Ex-Stürmer zwischen 1978 und 1987 aufgestellt hatte.

 

Die Corona-Modalitäten für das Auswärtsspiel bei Hannover 96

 

Zum Auswärtsspiel des FC Schalke 04 bei Hannover 96 am Freitag, den 15. Oktober, sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Es können Stehplatzkarten zum Preis von 15,40 Euro oder Sitzplatztickets zum Preis von 27,50 Euro angefragt werden. In der HDI Arena gilt die sogenannte 2G-Regel. So ist ohne Vorlage eines Nachweisdokuments, das vollständigen Impfschutz oder Genesung bestätigt, ein Stadionzugang nicht möglich. Die 2G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Sie gilt auch nicht für Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, das bestätigt, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Bei Personen mit Attest ist dann der Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests erforderlich. Sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können sich ab sofort auf store.schalke04.de mit ihren Zugangsdaten einloggen, um eine Anfrage zu stellen. pm, mei, Quelle: schalke04.de

 

Wer sich das Sportwochenende der Schalker Leihspieler interessiert findet hier nähere Informationen:

https://schalke04.de/inside/leihspieler-update-041021/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0