· 

Pharmakonzern Merck beantragt Zulassung seiner Corona-Tablette

Der Arzneimittelhersteller Merck hat bei der US-Arzneimittelbehörde FDA die Zulassung seiner Tablette zur Behandlung von Covid-19 beantragt.

 

Wenn die Food and Drug Administration (FDA) die Zulassung erteilt - eine Entscheidung, die innerhalb weniger Wochen fallen könnte -, wäre dies die erste Tablette, die nachweislich zur Behandlung der Krankheit geeignet sei. Alle anderen von der FDA gegen Covid-19 zugelassenen Behandlungsmethoden erforderten eine Infusion oder eine Injektion. Eine antivirale Tablette, die Menschen zu Hause einnehmen könnten, wird viele Vorteile mit sich bringen.  So könnten die Corona-Symptome gelindert und die Genesung beschleunigt werden.

 

FDA will Wirksamkeit des Medikaments prüfen

 

Darüber hinaus könnte durch die Tablette die Arbeitsbelastung in den Krankenhäusern verringert werden. Weiterer Vorteil: Covid-19-Ausbrüche in armen Ländern mit schwachen Gesundheitssystemen könnten eingedämmt werden. Die FDA will jetzt die Wirksamkeit des Medikaments, Molnupiravir, prüfen, bevor sie eine Entscheidung trifft. Merck und sein Partnerunternehmen Ridgeback Biotherapeutic erklärten, sie hätten bei der FDA die Notfallverwendung der Tablette für Erwachsene mit leichter bis mittelschwerer Covid-19-Erkrankung beantragt, bei denen das Risiko einer schweren Erkrankung oder eines Krankenhausaufenthalts bestehe. mei

 

English version

 

Drug maker Merck has applied to the US Food and Drug Administration (FDA) for approval of its tablet to treat Covid-19.

 

If the Food and Drug Administration (FDA) grants approval - a decision that could come within weeks - it would be the first tablet proven to treat the disease. All other treatments approved by the FDA against Covid-19 required an infusion or injection. An antiviral tablet that people could take at home will have many benefits.  For example, it could relieve corona symptoms and speed up recovery.

 

FDA to test drug's effectiveness

 

In addition, the tablet could reduce the workload in hospitals. Another advantage: Covid-19 outbreaks in poor countries with weak health systems could be curbed. The FDA now wants to test the effectiveness of the drug, molnupiravir, before making a decision. Merck and its partner company, Ridgeback Biotherapeutic, said they had applied to the FDA for emergency use of the tablet for adults with mild to moderate covid 19 disease who are at risk of severe illness or hospitalisation. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0