· 

Corona: Pflegeratspräsidentin ruft zum Impfen auf - Notstand verhindern

Die Präsidentin des Deutschen Pflegerats, Christine Vogler, ruft vor dem Winter dazu auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, um einen Personalnotstand in der Pflege zu verhindern.

 

"Mit einer Impfung kann jeder dafür sorgen, dass der Personalmangel in der Pflege nicht noch schlimmer wird, da er durch eine Impfung auch Pflegepersonal schützt, dieses nicht erkrankt und Risiken wie Long Covid ausgesetzt wird. Weltweit sind laut WHO bis Mai 2021 115.000 Pfleger an Covid-19 gestorben. Wir wollen unbedingt verhindern, dass diese Zahl weiter steigt", sagte Vogler der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Die Impfquote unter Pflegenden bezifferte sie mit 90 bis 100 Prozent in den Einrichtungen. "Die Quote liegt auf jeden Fall deutlich über der der Bevölkerung insgesamt. Mit Zwang kommen wir nicht weiter, wir hoffen auf Verständnis und bitten darum, dass jeder sich impfen lässt", sagte Vogler. pm, ots

 

English version

 

The President of the German Nursing Council, Christine Vogler, is calling for people to be vaccinated against the coronavirus ahead of winter to prevent a nursing staff shortage.

 

"By getting vaccinated, everyone can ensure that the nursing staff shortage does not get worse, because by getting vaccinated they also protect nursing staff, who do not fall ill and are exposed to risks such as Long Covid. Globally, 115,000 caregivers have died from Covid-19 by May 2021, according to the WHO. We absolutely want to prevent this number from rising further," Vogler told the Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ). She put the vaccination rate among nurses at 90 to 100 per cent in the facilities. "The rate is definitely significantly higher than that of the population as a whole. We won't get anywhere with coercion, we hope for understanding and ask that everyone gets vaccinated," said Vogler. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0