· 

News: Eine Milliarde Euro für Afghanistan - Indischer Ozean neu verteilt

Irak: Wahlen "Manipulation" und "Betrug"

 

Zwei Tage nach den Parlamentswahlen im Irak haben pro-iranische schiitische muslimische Parteien und bewaffnete Gruppen die ersten Wahlergebnisse als "Manipulation" und "Betrug" bezeichnet.

Die Wahl am Sonntag war durch eine niedrige Wahlbeteiligung von 41 Prozent gekennzeichnet.

 

Neue Vereinbarung über Nordirland

 

Großbritannien hat der EU eine neue Vereinbarung über die Handelsvereinbarungen mit Nordirland nach dem Brexit vorgelegt. 

 

Somalia gewinnt Rechtsstreit mit Kenia

 

Der oberste UN-Gerichtshof hat Somalia nach einem Rechtsstreit mit Kenia die Kontrolle über den größten Teil eines potenziell öl- und gasreichen Gebiets im Indischen Ozean übertragen. Kenia lehnt dieses Urteil kategorisch ab.

 

Chile: Präsident geht gegen indigene Bevölkerung vor

 

Der chilenische Präsident, Sebastian Pinera, hat den Notstand ausgerufen und Truppen in zwei südliche Regionen entsandt, in denen es zu Zusammenstößen zwischen der indigenen Bevölkerung der Mapuche und den Sicherheitskräften gekommen ist.

 

Repräsentantenhaus hebt Kreditobergrenze an

 

Das von den Demokraten kontrollierte US-Repräsentantenhaus hat einem Gesetz zugestimmt, dass die Obergrenze für die Kreditaufnahme der Regierung vorübergehend auf 28,9 Billionen Dollar anhebt. Diese Maßnahme verschiebe die "Zahlungsunfähigkeit" der US-Regierung in den Dezember. 

 

EU: Eine Milliarde Euro für Afghanistan

 

Die EU hat eine Milliarde Euro an Hilfe für Afghanistan zugesagt, um einen größeren humanitären und sozioökonomischen Zusammenbruch abzuwenden, so die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen. 

 

Frankreich will Führung bei Wasserstoff übernehmen

 

Frankreich Präsident Emmanuel Macron erklärte bei der Vorstellung des Fünf-Jahres-Investitionsplans, dass sein Land bis 2030 führend im Bereich grüner Wasserstoff werden soll. Außerdem sollen neue, kleinere Kernreaktoren gebaut werden und ein Wirtschaftsförderprogramm aufgelegt werden. mei

 

English version

 

Iraq: Elections "rigged" and "fraud"

 

Two days after parliamentary elections in Iraq, pro-Iranian Shiite Muslim parties and armed groups have described the first election results as "rigging" and "fraud".

Sunday's election was marked by a low turnout of 41 per cent.

 

New agreement on Northern Ireland

 

Britain has submitted a new deal to the EU on post-Brexit trade arrangements with Northern Ireland. 

 

Somalia wins legal battle with Kenya

 

The UN Supreme Court has given Somalia control of most of a potentially oil and gas rich area in the Indian Ocean after a legal battle with Kenya. Kenya categorically rejects this ruling.

 

Chile: President takes action against indigenous population

 

Chilean President Sebastian Pinera has declared a state of emergency and sent troops to two southern regions where there have been clashes between the Mapuche indigenous population and security forces.

 

House of Representatives raises credit ceiling

 

The Democrat-controlled US House of Representatives has approved a bill that temporarily raises the government's borrowing limit to $28.9 trillion. The measure would postpone the "default" of the US government until December. 

 

EU: One billion euros for Afghanistan

 

The EU has pledged one billion euros in aid to Afghanistan to avert a major humanitarian and socio-economic collapse, according to European Commission President Ursula von der Leyen. 

 

France to take lead on hydrogen

 

France President Emmanuel Macron, presenting the five-year investment plan, said his country aims to become a leader in green hydrogen by 2030. In addition, new, smaller nuclear reactors are to be built and an economic development programme launched. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0