· 

Polen macht Russlands Präsident Putin für Flüchtlingswelle verantwortlich

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin beschuldigt, Migranten anzulocken, die versuchen, illegal aus Weißrussland nach Polen einzureisen.

 

Dieser "Angriff" drohe, die Europäische Union zu destabilisieren. Westliche Politiker behaupten seit Monaten, dass der weißrussische Staatschef, Alexander Lukaschenko, Migranten aus dem Nahen Osten in sein Land lockt und sie dann als Vergeltung für die EU-Sanktionen über die Grenze schickt. Morawiecki besuchte Sicherheitskräfte, Soldaten und Polizisten an der Grenze zu Weißrussland.

Morawiecki sagte, der Angriff, den Lukaschenko durchführe, habe seinen Drahtzieher in Moskau. mei

 

English version

 

Polish Prime Minister Mateusz Morawiecki has accused Russian President Vladimir Putin of attracting migrants trying to enter Poland illegally from Belarus.

 

This "attack", he said, threatens to destabilise the European Union. Western politicians have been claiming for months that the Belarusian leader, Alexander Lukashenko, is luring migrants from the Middle East into his country and then sending them across the border in retaliation for EU sanctions. Morawiecki visited security forces, soldiers and police officers at the border with Belarus. Morawiecki said that the attack Lukashenko is carrying out has its mastermind in Moscow. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0