· 

Paxlovid: Pfizer will Covid-19-Pille in armen Ländern billiger anbieten

 

Der US-Pharmakonzern Pfizer will seine künftige Covid-19-Tablette in armen Ländern der Welt billiger anbieten.

 

Pfizer werde die Produktion seiner Paxlovid-Pille in Unterlizenz an Generikahersteller vergeben, um sie in 95 Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen anzubieten. Im Rahmen der mit dem globalen Medicines Patent Pool (MPP) getroffenen Vereinbarung werde Pfizer  keine Lizenzgebühren von den Generikaher-stellern erhalten, wodurch die Behandlung billiger wird. Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt, dass das Medikament die laufenden Versuche und die behördliche Zulassung bestehe. Das Pfizer-Medikament werde zusammen mit dem HIV-Medikament Ritonavir eingenommen. mei

 

 

English version

 

The US pharmaceutical company Pfizer wants to offer its future Covid 19 tablet more cheaply in poor countries around the world.

 

Pfizer will sub-license the production of its Paxlovid pill to generic manufacturers to offer it in 95 low- and middle-income countries. Under the agreement reached with the global Medicines Patent Pool (MPP), Pfizer will not receive royalties from generic manufacturers, making the treatment cheaper. The agreement is subject to the drug passing ongoing trials and regulatory approval. The Pfizer drug would be taken together with the HIV drug ritonavir. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0