· 

Spahn: Ärzte sollen Booster-Impfungen schon frühzeitig verabreichen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfiehlt den Ärzten in Deutschland, allen Personen ab 18 Jahren in Deutschland schon vor Ablauf der Frist von sechs Monaten nach der letzten Impfung eine Auffrischungsimpfung gegen das Corona-Virus zu geben.

 

"Der gemäß Zulassung vorgesehene Abstand von sechs Monaten zur vollständigen Immunisierung bei Personen ab 18 Jahren ist als zeitliche Richtschnur zu verstehen, der natürlich nicht tagesgenau einzuhalten ist", heißt es in einem Schreiben von Spahn und dem Vorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen an alle Vertragsärzte in Deutschland, das dem Tagesspiegel vorliegt.

 

Personen über 18 Jahren dürfen dritte Impfung bekommen

 

"Sie können daher jede Patientin und jeden Patienten ab 18 Jahren, auch wenn sie nicht zu den Risikogruppen gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung wie ältere Personen, Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie medizinisches und pflegerisches Personal gehören, zeitnah und auch vor Ablauf der sechs Monate im eigenen Ermessen impfen", betonen Spahn und Gassen. Wegen vieler Impfdurchbrüche war zuletzt der Druck gewachsen, trotz der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission schon deutlich vor Ablauf von sechs Monaten grünes Licht für Boosterimpfungen zu geben. pm, ots

 

English version

 

Federal Health Minister Jens Spahn (CDU) recommends that doctors in Germany give all persons aged 18 and over in Germany a booster vaccination against the Corona virus before the deadline of six months after the last vaccination.

 

"The interval of six months for complete immunisation for persons aged 18 and over, as provided for in the approval, is to be understood as a temporal guideline, which of course cannot be adhered to on a daily basis," reads a letter from Spahn and the chairman of the Federal Association of Statutory Health Insurance Physicians, Andreas Gassen, to all panel doctors in Germany, which was obtained by the Tagesspiegel.

 

People over 18 may receive third vaccination

 

"You can therefore vaccinate every patient over 18 years of age, even if they do not belong to the risk groups according to the current STIKO recommendation, such as elderly persons, residents of care facilities as well as medical and nursing staff, promptly and also before the six months have elapsed, at your own discretion," emphasise Spahn and Gassen. Due to many vaccination breakthroughs, pressure had recently grown to give the green light for booster vaccinations well before the expiry of six months, despite the recommendations of the Standing Commission on Vaccination. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0