· 

Aktenzeichen XY: Zahlreiche Hinweise im Fall Hansen

Der am Mittwoch (08.12.) ausgestrahlte Fernsehbeitrag zum Ermittlungsfall Nils Hansen in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" erbrachte der Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion Lübeck zahlreiche Hinweise.

 

Bereits während der Fernsehsendung gingen allein bei der Polizei zehn Anrufe ein. In einem Fall sei der 47-jährige Hansen noch um den Zeitpunkt seines Verschwindens gesehen worden. Alle Meldungen, die bei der Polizei aber auch direkt beim TV-Format "Aktenzeichen XY...ungelöst" eingehen, werden nun gründlich geprüft. Die Polizeidirektion Lübeck bedankt sich in diesem Zusammenhang für die Erlangung durchaus interessanter Hinweise und die damit verbundenen neuen Ermittlungsansätze. 

pm, ots, Quelle: Blaulicht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0