· 

3. Liga: Magdeburg baut die Führung weiter aus

"Nur" ein 1:1 in Zwickau, aber der 1. FC Magdeburg baut die Tabellenführung auf 6 Punkte zum Zweiten Braunschweig aus.

 

Magdeburgs Trainer Titz war allerdings durch das späte Eigentor zerknirscht, wollte gar nicht auf den Vorsprung zur Eintracht eingehen: "Ich ärgere mich ehrlich gesagt, dass wir noch den Ausgleich bekommen. Durch ein Tor, das verhinderbar gewesen wäre." In der Phase war Zwickau die bestimmende Mannschaft, FSV-Trainer Joe Enochs war nach dem 11. Unentschieden nur "halb-zufrieden": "Insgesamt sind wir schwer zu schlagen bei 4 Niederlagen. Aber 4 Siege sind halt auch zu wenig, um noch mehr Abstand zu den hinteren Tabellen-Plätzen zu bekommen", so Enochs vor dem Spiel beim BVB II (Samstag, ab 13.45 Uhr live). Magdeburg empfängt am Sonntag Waldhof Mannheim zum Gipfel-Duell Erster (41 Punkte) gegen den Dritten (34) - live bei MagentaSport ab 12.45 Uhr. pm, ots, Quelle: Magenta Sport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0