· 

19-Jähriger mit Armbrust plante Attentat auf Queen Elizabeth

Ein mit einer Armbrust bewaffneter Mann wollte in das Schloss Windsor einbrechen, wo Königin Elisabeth II. das Weihnachtsfest verbrachte. Er plante offenbar ein Attentat.

 

Der 19-Jährige wurde verhaftet und zur psychiatrischen Behandlung inhaftiert, so die Polizei. Die Sicherheitsprozesse seien innerhalb weniger Augenblicke ausgelöst worden, als der Mann das Gelände betrat. Der Einbrecher habe keine Gebäude betreten, so die Londoner Metropolitan Police. Bei der Durchsuchung des Mannes sei eine Armbrust sichergestellt worden. Der Vorfall habe sich, als die Königin mit ihrem ältesten Sohn und Thronfolger Prinz Charles und dessen Frau Camilla einen Weihnachtstag auf Schloss Windsor verbrachte. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0