· 

Stimmung in deutscher Exportwirtschaft hat sich verschlechtert

Die Stimmung in der deutschen Exportindustrie hat sich verschlechtert. Die Ifo- Exporterwartungen sind im Dezember auf 12,1 Punkte gesunken, von 15,8 Punkten im November.Trotzdem werden die Exporte im ersten Quartal 2022 wohl zulegen, aber eben langsamer.

 

Einen kräftigen Dämpfer musste die Automobilindustrie verkraften. Es werden zwar weiter zusätzliche Aufträge aus dem Ausland erwartet, aber deutlich weniger als noch im Vormonat gedacht. Ähnliches gilt für die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen. Im Maschinenbau verbesserten sich hingegen die Erwartungen. Mit einem leichten Rückgang der Exporte rechnen die Hersteller von Textilien, Nahrungsmitteln sowie Druckerzeugnissen. pm, ifo

 

English version

 

Sentiment in the German export industry has deteriorated. Ifo export expectations fell to 12.1 points in December from 15.8 points in November. Nevertheless, exports will probably increase in the first quarter of 2022, but at a slower pace.

 

The automotive industry had to cope with a major setback. Although additional orders from abroad are still expected, they are significantly lower than anticipated in the previous month. The same applies to manufacturers of electrical equipment. In mechanical engineering, on the other hand, expectations improved. Manufacturers of textiles, food and printing products expect a slight decline in exports. pm, ifo, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0