· 

Muslime wollen allgemeine Impfpflicht in Deutschland

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) dringt im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht.

 

In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek, "ich spreche mich für eine solche Verpflichtung in Deutschland aus". Dass die Impfquote nur langsam steige, nannte er "ärgerlich". Impfen rette Leben, Impfen bedeute Solidarität, betonte Mazyek. "Dies gilt nach den Maßstäben des vernünftigen Bürgers und der Ethik des Islam", fügte der ZMD-Vorsitzende hinzu. Mazyek wies darauf hin, dass die Impfquote unter muslimischen Bürgern leicht über dem allgemeinen Durchschnitt liege.

 

Moscheen richten regelmäßige Impftage ein

 

In manchen Gemeinden seien es nach eigenen Erhebungen 90 Prozent und mehr. Zugleich sagte der ZMD-Vorsitzende, "wir müssen noch mehr werben und noch mehr Moscheen gewinnen, dabei mitzumachen". Bereits seit dem Sommer läuft eine Impfkampagne seines Verbandes, zu der regelmäßige Freitagspredigten, Aufklärungsveranstaltungen und Schulungen von Multiplikatoren gehören. "Viele Moscheen richten seit einem halben Jahr regelmäßige wöchentliche Impftage ein, meist den ganzen Tag, welche nicht nur von Gläubigen der Moschee ausgiebig genutzt werden", sagte Mazyek. pm, ots

 

English version

 

The Central Council of Muslims in Germany (ZMD) urges the introduction of a general vaccination obligation in the fight against the Corona pandemic.

 

In an interview with the "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ), ZMD Chairman Aiman Mazyek said, "I am in favour of such an obligation in Germany". He called it "annoying" that the vaccination rate is only slowly increasing. Vaccination saves lives, vaccination means solidarity, Mazyek stressed. "This is true according to the standards of the reasonable citizen and the ethics of Islam," the ZMD chairman added. Mazyek pointed out that the vaccination rate among Muslim citizens is slightly above the general average.

 

Mosques set up regular vaccination days

 

In some communities, according to their own surveys, it is 90 per cent and more. At the same time, the ZMD chairperson said, "we have to advertise even more and win over even more mosques to join in". His association has been running a vaccination campaign since the summer, which includes regular Friday sermons, educational events and training for multipliers. "Many mosques have been setting up regular weekly vaccination days for half a year, usually all day long, which are extensively used not only by believers of the mosque," said Mazyek. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0