· 

B.1.640.2: Neue Corona-Variante mit 46 Mutationen in Frankreich entdeckt

Laut Medienberichten, hat eine Person, die aus Kamerun zurück nach Südfrankreich geflogen sei, dort mindestens zwölf Menschen mit einer bisher unbekannten Variante des Coronavirus angesteckt. 

 

Tests bei der infizierten Personen hätten ersten Untersuchungen zufolge „atypische Mutationen-Kombinationen“ erkennen lassen, berichtet die "Bild"-Zeitung. Die neue Mutation trage die vorläufige Bezeichnung B.1.640.2. Experten der französischen Regierung erklärten, dass aus einer Vorab-Studie  in der neuen Variante 46 Mutationen entdeckt worden seien. Zum Vergleich: Die Omikron-Variante, die derzeit in immer mehr Ländern die dominierende Variante wird, weise 37 Mutationen auf. mei

 

English version

 

According to media reports, a person who flew back to southern France from Cameroon has infected at least twelve people there with a previously unknown variant of the coronavirus. 

 

According to initial investigations, tests on the infected persons had revealed "atypical mutation combinations", reports the "Bild" newspaper. The new mutation has the provisional designation B.1.640.2. Experts from the French government explained that 46 mutations had been discovered in the new variant from a preliminary study. By comparison, the Omikron variant, which is currently becoming the dominant variant in more and more countries, has 37 mutations. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0