· 

Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Syrischer Oberst zu lebenslanger Haft verurteilt

Lebenslange Haft für syrischen Oberst

 

Das Oberlandesgericht Koblenz Gericht hat den ehemaligen syrischen Oberst, Anwar Raslan, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu lebenslanger Haft verurteilt. Es handelte sich dabei um den weltweit ersten Prozess wegen staatlich geförderter Folter in Syrien.

 

Russische Truppen ziehen aus Afghanistan ab

 

Mehr als 2.000 Soldaten von Russland geführte Truppen haben mit dem Abzug aus Kasachstan begonnen, nachdem sie halfen, den Aufstand in Kasachstan niederzuschlagen.

 

Sanktionen gegen Nordkorea

 

Nach einer Reihe von nordkoreanischen Raketenstarts, darunter zwei in der vergangenen Woche, verhängte die US-Regierung Sanktionen gegen Nordkoreas Waffenprogramme.

 

Corona-Maßnahmen: Französische Lehrer streiken 

 

Französische Lehrer sind seit heute in den Streik getreten. Nach Angaben der größten Lehrergewerkschaft, sei die Hälfte der Grundschulen geschlossen geblieben. Die Lehrer fordern von der Regierung Klarheit über die schulischen Maßnahmen gegen das Coronavirus.

 

NATO will Rüstungskontroll-Gespräche mit Russland

 

Die NATO hat sich gegenüber Russland bereit erklärt, mit Russland über Rüstungskontrolle und die Stationierung von Raketen zu sprechen. Damit soll die Gefahr eines Krieges in Europa abgewendet werden. Russland bezeichnete die aktuelle Situation als "sehr gefährlich".

 

Boris Johnson entschuldigt sich wegen Gartenparty

 

Premierminister Boris Johnson hat sich dafür entschuldigt, dass er während des ersten Lockdowns in Großbritannien an einer Gartenparty teilgenommen hatte. Gleichzeitig wies er Forderungen nach seinem Rücktritt zurück.

 

Australian Open: Djokovic in der Auslosung

 

Der Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic wurde in die offizielle Auslosung der Australian Open aufgenommen, die am 17. Januar beginnen. Bislang ist aber noch unklar, ob Djokovic wegen seiner Impf-Affäre in Australien bleiben kann. mei

 

English version

 

Life imprisonment for Syrian colonel

 

The Koblenz Higher Regional Court sentenced the former Syrian colonel, Anwar Raslan, to life imprisonment for crimes against humanity. This was the world's first trial for state-sponsored torture in Syria.

 

Russian troops withdraw from Afghanistan

 

More than 2,000 troops led by Russia have begun withdrawing from Kazakhstan after helping to put down the insurgency in Kazakhstan.

 

Sanctions against North Korea

 

The US government imposed sanctions on North Korea's weapons programmes following a series of North Korean missile launches, including two last week.

 

Corona measures: French teachers on strike 

 

French teachers went on strike today. According to the largest teachers' union, half of the primary schools remained closed. The teachers are demanding clarity from the government on the school measures against the Corona virus.

 

NATO wants arms control talks with Russia

 

NATO has declared its willingness to talk to Russia about arms control and the deployment of missiles. The aim is to avert the danger of war in Europe. Russia described the current situation as "very dangerous".

 

Boris Johnson apologises over garden party

 

Prime Minister Boris Johnson has apologised for attending a garden party during Britain's first lockdown. At the same time, he rejected calls for his resignation.

 

Australian Open: Djokovic in the draw

 

World tennis number one Novak Djokovic has been included in the official draw for the Australian Open, which begins on 17 January. So far, however, it is still unclear whether Djokovic will be able to stay in Australia because of his vaccination affair. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0