· 

Corona: Neuer Rekordwert bei Inzidenzen - Berlin-Mitte "top" und Suhl "Schlusslicht"

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat einen neuen Rekord bei den täglichen Corona-Infektionen gemeldet. Aktuell ist die Zahl der Infektionen auf 164.000 in Deutschland in den letzten 24 Stunden gestiegen.

 

Exakt lag die Infektionszahl laut RKI bei 164.000 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz erreicht den Wert von 940,6. Die Zahl der an und mit einer Corona-Infektionen verstorbenen Menschen erhöhte sich um 116. Insgesamt sind jetzt laut RKI 117.126 Personen an und mit dem Virus verstorben. Unterdessen meldete die "Bild"-Zeitung kürzlich, dass rund 30 Prozent der Corona-Toten nicht an dem Virus gestorben seien. Bei den 7-Tage-Inzidenzen ist Berlin-Mitte aktuell mit einem Wert von 3.109,6 der "Rekordhalter". Schlusslichter bei den Inzidenzen in Deutschland ist die kreisfreie Stadt Suhl und der Erzgebirgskreis mit Werten von 156,6 beziehungsweise  188,6. mei 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0