· 

3. Liga: Die Münchner Löwen mit dem vierten Sieg in Serie

Der Löwen-Lauf geht auch nach der Quarantäne weiter. TSV 1860 München gewinnt mit 1:0 bei Viktoria Köln und feiert damit den 4. Sieg in Serie, trotz stark dezimierten Kaders.

 

"Die haben alle gefightet wie die Löwen", lobte ein stolzer Trainer Michael Köllner. Den Sieg hatte er auch seinem überragenden Torwart Marco Hiller zu verdanken, der für die Heimfahrt wenigstens ein Bierchen "forderte": "Sonst fahre ich mit dem Zug heim." Hiller flachste freilich, meinte: "Heute ist jeder ein Held, der diese 3 Punkte hier geholt hat." Meppen und Mannheim trennten sich leistungsgerecht 1:1. Für den SV Meppen ist damit die 40-Punkte-Marke erreicht, was Trainer Rico Schmitt "mega" findet: "Es macht Spaß, mit dieser Mannschaft zu arbeiten." Auch die Mannheimer um Trainer Patrick Glöckner konnten mit dem Punkt leben: "Ein Schritt in die richtige Richtung."

pm, ots, Quelle: Magenta Sport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0