· 

Premier League: Ronaldo und ManU müssen in Burnley Reaktion zeigen

Den kleinen Ausrutscher Manchester Citys in Form eines 1:1 beim FC Southampton wusste der FC Liverpool zu nutzen und siegte souverän mit 3:1 bei Crystal Palace.

 

Zwar beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer aus Manchester noch neun Punkte, die Reds haben in der bisherigen Saison jedoch ein Spiel weniger absolviert. Nun spielt die Klopp-Elf gegen den FC Southampton. Ob das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl auch dem Zweitplatzierten ein Bein stellen kann? Am Dienstagabend trifft dann der FC Burnley auf Manchester United. Man darf auf die Reaktion Ralf Rangnicks und der Red Devils gespannt sein, nachdem ManUnited vergangene Woche an Zweitligist FC Middlesbrough im FA Cup blamabel scheiterte. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die beiden Spieltage der Premier League.

 

Der 25. Spieltag am kommenden Wochenende

 

Am kommenden Wochenende folgt dann bereits Spieltag 25 und nach Man City und Liverpool trifft der FC Southampton auf Manchester United - wahrlich keine leichten Wochen für die Saints. Sonntags ist erneut der FC Liverpool gefordert, wenn er beim FC Burnley gastiert. 

 

Der 24. und 25. Spieltag der Premier League

 

Dienstag, 8. Februar

  • 20.35 Uhr: West Ham United - FC Watford 
  • 20.35 Uhr: Newcastle United - FC Everton 
  • 20.50 Uhr: FC Burnley - Manchester United 

 

Mittwoch, 9. Februar

  • 20.35 Uhr: Manchester City - FC Brentford 
  • 20.35 Uhr: Tottenham Hotspur - FC Southampton 
  • 20.35 Uhr: Norwich City - Crystal Palace 
  • 20.50 Uhr: Aston Villa - Leeds United 

Donnerstag, 10. Februar

  • 20.15 Uhr: FC Liverpool - Leicester City 
  • 20.35 Uhr: Wolverhampton Wanderers - FC Arsenal 

 

Samstag, 12. Februar

  • 13.20 Uhr: Manchester United - FC Southampton 
  • 15.50 Uhr: FC Everton - Leeds United 
  • 15.50 Uhr: FC Brentford - Crystal Palace 
  • 18.20 Uhr: Norwich City - Manchester City 

 

Sonntag, 13. Februar

  • 14.50 Uhr: FC Burnley - FC Liverpool 
  • 14.50 Uhr: Tottenham Hotspur - Wolverhampton Wanderers 
  • 17.20 Uhr: Leicester City - West Ham United 

 

Dienstag, 15. Februar

  • 21.05 Uhr: Manchester United - Brighton & Hove Albion (Nachholspiel 18. Spieltag) 

pm, ots

 

English version

 

Liverpool FC made the most of Manchester City's minor slip-up in the form of a 1-1 draw at Southampton FC and won 3-1 at Crystal Palace.

 

Although the gap to the leaders from Manchester is still nine points, the Reds have played one game less so far this season. Now Klopp's team will play against Southampton FC. Will coach Ralph Hasenhüttl's team be able to challenge the second-placed team? On Tuesday evening, Burnley FC will meet Manchester United. It will be interesting to see how Ralf Rangnick and the Red Devils react after Man United's disgraceful defeat by second division side FC Middlesbrough in the FA Cup last week. The pay-TV channel Sky broadcasts both match days of the Premier League. pm, ots, mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0