· 

Eskalation Ukraine-Krise - Putin entsendet Truppen - Sanktionen der EU

Ukraine-Krise: Putin entsendet Truppen in die Ost-Ukraine; Sanktionen der EU

 

Wichtige EU-Länder haben auf die Entscheidung des russischen Präsidenten Wladimir Putin reagiert, die Unabhängigkeit zweier selbsternannter Republiken in der Ostukraine anzuerkennen und Truppen in die Region zu entsenden. Wegen der Eskalation will Deutschland das Nord-Stream-2-Abkommen nicht zertifizieren und die EU über 100 Konten russischer Personen und Unternehmen auf eine Sanktionsliste setzen.

 

Frankreich: Gezielte Sanktionen gegen russische Interessen

 

Wie Deutschland will auch Frankreich als Reaktion auf die Entscheidung des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Truppen in die Ostukraine zu entsenden, "gezielte Sanktionen" gegen russische Interessen einführen.

 

Malis Militärjunta kämpft gegen Sanktionen

 

Die malische Regierung hat rechtliche Schritte eingeleitet, um die Aufhebung der von der westafrikanischen Währungsunion verhängten Sanktionen zu erwirken. Das Land kämpfe mit einer Schuldenkrise, die die Wirtschaft zu zerstören drohe.

 

Kolumbien erlaubt Abtreibung bis zur 24. Schwangerschaftswoche

 

Der Oberste Gerichtshof Kolumbiens hat die Abtreibung bis zur 24. Schwangerschaftswoche erlaubt. Kolumbien ist eines der wenigen Länder Lateinamerikas, die diesen Eingriff derzeit zulassen.

 

Explosion in illegaler Goldmine

 

Bei einer Explosion in einer illegalen Goldmine im Südwesten Burkina Fasos seien 60 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden.  mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0