· 

Russischer Außenminister Lawrow: Ausland bereite Krieg gegen Russland vor

Lawrow: Ausland bereitet Krieg gegen Russland vor

 

In einer Pressekonferenz mit ausländischen Journalisten sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, er glaube, dass einige ausländische Führer einen Krieg gegen Russland vorbereiteten. Weiter sagte er, dass  Moskau seine Militäroperation in der Ukraine bis "zum Ende" fortsetzen werde.

 

Cherson von Russland eingenommen

 

Russische Streitkräfte haben die ukrainische Stadt Cherson eingenommen, wie lokale Behörden mitteilten. Cherson sei die erste größere ukrainische Stadt, die seit dem Einmarsch Russlands vor einer Woche gefallen sei. Unterdessen seien eine Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen. 

 

Ukraine-Krieg: 227 Zivilisten getötet

 

Nach Angaben des UN-Menschenrechtsbüros, seien zwischen dem 24. Februar und dem 1. März in der Ukraine 227 Zivilisten getötet und 525 weitere verletzt. 

 

6.500 Festnahmen in Russland

 

Tausende von Russen sind aus Protest gegen den Einmarsch in der Ukraine auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Menschenrechtsgruppe OVD-Info seien mehr als 6500 Demonstranten festgenommen worden 

 

Luxusyacht von Oligarchen beschlagnahmt

 

Die französische Regierung erklärte, sie habe eine Superyacht beschlagnahmt, die einem Unternehmen gehöre, das mit Igor Setschin, dem Chef des russischen Energieriesen Rosneft und engen Vertrauten von Präsident Wladimir Putin, verbunden sei.

 

Kapitol-Krawalle: Hat Trump kriminell gehandelt?

 

Der Kongressausschuss, der die Krawalle im US-Kapitol vom 6. Januar 2021 untersucht, erklärte, dass Ex-Präsident Donald Trump bei seinem Versuch, seine Wahlniederlage rückgängig zu machen, möglicherweise kriminell gehandelt habe. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0