· 

Zelenskij: Flugverbotszone über Ukraine verhängen - USA drohen China - Dritte Verhandlungsrunde

Informationen zum Krieg in der Ukraine:

  • Mindestens zwei Menschen sollen getötet und 12 verletzt worden sein, als eine Granate in ein Wohnhaus in Kiew einschlug.
  • Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskij forderte in einer neuen Videoansprache erneut die NATO auf, eine Flugverbotszone über seinem Land zu verhängen.
  • Russland und die Ukraine sind heute zu einer dritten Gesprächsrunde verabredet. 
  • Russland soll China um Militärlieferungen und Wirtschaftshilfe gebeten haben. Die USA haben China mit "ernsten Konsequenzen" gedroht, wenn es Russland helfe, die Sanktionen zu umgehen.
  • Nach Angaben des britische Verteidigungsministerium, hätten russische Seestreitkräfte eine Blockade der ukrainischen Schwarzmeerküste errichtet. Damit sei das Land vom internationalen Seehandel abgeschnitten.
  • Ein russischer Raketenangriff hat eine ukrainische Militäreinrichtung in Jaworiw nahe der polnischen Grenze (Lemberg) getroffen. Nach Angaben lokaler Behörden, sollen 35 Menschen getötet worden sein. 
  • In Irpin wurde der amerikanische Journalist Brent Renaud erschossen und ein Kollege verwundet. 
  • Die ukrainische Menschenrechtsbeauftragte warf Russland vor, bei einem Angriff in der Region Luhansk verbotene Phosphorwaffen eingesetzt zu haben. Die Angaben konnten nicht verifiziert werden.
  • Die Zahl der Opfer der russischen Invasion steige: Die Ukraine erklärte, dass 1.300 ukrainische Soldaten getötet worden seien. Russland bezifferte die Zahl seiner Soldaten weiterhin auf 498. Nach einer UN-Zählung sollen mindestens 596 Zivilisten bislang umgekommen sein. 
  • Nach Angaben der UNO, sei die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge auf über 2,6 Millionen gestiegen. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0