· 

Cyberangriffe gegen Russland - US-Präsident Biden bei Nato-Gipfel

Internationale Hacker-Gruppen greifen

Russland an

 

Der russische Einmarsch in der Ukraine hat eine Welle von freiwilligen Hackern oder Hacktivisten ausgelöst, die an der digitalen Front gegen Moskau kämpfen. Gruppen wie Anonymous, Squad303 und Cyber Partisan haben in den letzten Wochen mehrere Cyberangriffe gegen russische Ziele durchgeführt. 

 

Angriff auf Wohngebäude in Kiew

 

Bei russischen Angriffen auf ein Wohngebiet in Kiew seien vier Menschen verletzt und ein Gebäude beschädigt worden. US-Präsident Joe Biden reist heute zu einem NATO-Sondergipfel über die Ukraine nach Europa.

 

Russischer Angriff auf Odessa

 

Behörden in Odessa beschuldigten russische Streitkräfte einen Angriff auf Wohngebäude am Rande der ukrainischen Stadt durchgeführt zu haben.

 

UN hat im Ukraine-Krieg versagt

 

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelensky erklärte bei seiner Rede vor dem japanischen Parlament, dass die UN in Bezug auf den Krieg in seinem Land versagt hätte und Reformen deshalb notwendig seien.

 

Syrische Kurden: Wiedergeburt des IS

 

Die syrisch-kurdischen Streitkräfte, die den Kampf zur Zerschlagung des selbsternannten "Kalifats" der Gruppe "Islamischer Staat" im Jahr 2019 angeführt hatten, warnten davor, dass die fehlende Unterstützung der Welt eine Wiedergeburt der Dschihadisten ermöglichen könnte.

 

Jamaika: Reparationszahlungen für Kolonialzeit

 

Der britische Prinz William und seine Frau Kate sind im Rahmen einer einwöchigen Karibikreise in Jamaika eingetroffen. Jamaikanische Aktivisten hatten vorab protestiert, um Reparationszahlungen für die Sklaverei während der britischen Kolonialzeit zu fordern.

 

Taliban schließen weiterführende Schulen für Mädchen

 

Die Taliban haben angeordnet, dass die weiterführenden Schulen für Mädchen in Afghanistan nur wenige Stunden nach ihrer Wiedereröffnung geschlossen werden. 

 

China-Eastern-Absturz: Blackbox gefunden

 

Eine Blackbox des abgestürzten China-Eastern-Flugzeugs ist geborgen worden. Mit dem Inhalt der Blackbox können die Ermittler versuchen, die Ursachen für den Absturz des Flugzeugs mit 132 Passagieren an Bord zu klären. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0