· 

Deutsche Telekom zeigt alle Spiele der Fußball-WM bei Magenta TV

Die Deutsche Telekom zeigt ab dem 21. November die Fifa WM 2022 live bei MagentaTV. Zur Gruppenauslosung am 1. April präsentiert das Unternehmen erste Namen des MagentaTV-WM-Teams.

 

Neben Moderator Johannes B. Kerner sind erneut Experte Michael Ballack und Kommentator Wolff Fuss dabei. Der Sender zeigt alle 64 WM-Spiele live in UHD - 16 Partien davon exklusiv. Zusätzlich erwartet die Zuschauer eine umfangreiche Berichterstattung rund um die Spiele mit bis zu 14 Stunden Programm täglich. Der Sender zeigt außerdem am 1. April die Gruppenauslosung zur FIFA WM 2022.

 

Umfangreiches WM-Paket

 

"Mehr WM geht nicht. Wir bieten Fußballfans das umfangreichste WM-Paket auf dem deutschen Markt mit über 200 Stunden Live-Programm", sagt Michael Hagspihl, Senior Vice President Global Strategic Projects and Marketing Partnerships der Telekom. "Alle Spiele in bester Bildqualität, ein interessantes Rahmenprogramm, präsentiert von einem Top-Team um Johannes B. Kerner. Nach der erfolgreichen Übertragung der EM im vergangenen Jahr werden wir auch die WM in bestmöglicher Qualität nach Deutschland bringen."

 

16 Spiele werden exklusiv übertragen

 

MagentaTV zeigt als einziger Anbieter in Deutschland alle 64 Spiele der WM. 16 Spiele laufen ausschließlich im TV-Angebot der Telekom. Darunter zwei Achtelfinals, ein Viertelfinale und das Spiel um Platz 3. Der Sender strahlt das gesamte WM-Programm zusätzlich in UHD aus. Als Partner des DFB und der Nationalmannschaft werde MagentaTV bis zu 14 Stunden Tagesprogramm, Hintergrund-Berichte, exklusive Interviews und Live-Schalten zur WM anbieten.

 

WM-Informationen: 

www.telekom.de/sport/fussball-magenta-tv

 

Michael Ballack wieder als Experte dabei

 

Johannes B. Kerner wird als Moderator gemeinsam mit Michael Ballack, der erneut sein Fachwissen und seine Meinungsstärke einbringt, durch die Sendungen führen. Eine der bekanntesten Fußballstimmen Deutschlands, Wolff Fuss als Top-Kommentator und Thomas Wagner, als Reporter bei den Spielen und im DFB-Lager, sind ebenfalls für MagentaTV dabei.

 

1. April: Gruppenauslosung

 

Bereits am 1. April überträgt der Sender die Gruppenauslosung zur Fifa WM 2022 live aus Katar. Neben dem Gastgeber werden bei der Auslosung 31 Teams auf vier Lostöpfe verteilt, um die acht WM-Gruppen der Vorrunde zu ermitteln. Die Übertragung mit Wolff Fuss und Michael Ballack startet um 17.30 Uhr und ist über den Sender #dabeiTV bei MagentaTV zu sehen. Thomas Wagner wird als Live-Reporter vor Ort mit exklusiven Interviews erste Reaktionen zur Auslosung einfangen. pm, ots, Quelle: Magenta Sport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0