· 

Formel 1: Grand Prix in Australien - Duell Red Bull und Ferrari

Der Große Preis von Australien ist endlich zurück, nachdem er coronabedingt in den vergangenen beiden Jahren nicht in Down Under stattfinden konnte.

 

Jene Zeit haben die australischen Veranstalter genutzt, um den Albert Park Street Circuit umzubauen und zu modernisieren.

  • Kurven und Boxengasse wurden verbreitert, mehr Vollgas-Abschnitte sind möglich und darüber hinaus wird es erstmals bei einem Formel 1 Rennen vier DRS-Zonen geben. Gute Voraussetzungen also für so manches Überholmanöver.
  • Nach dem Stadtkurs-Rennen in Dschidda, dass Max Verstappen in den hochspannenden Schlussrunden gegen Charles Leclerc und Teamkollege Carlos Sainz letztlich für sich entscheiden konnte, dürfen sich die Motorsportfans in Melbourne auf ein weiteres packendes Duell zwischen Red Bull und Ferrari freuen.
  • Beim Großen Preis von Australien, der mitten durch den Albert Park führt, gibt dann auch endlich Sebastian Vettel sein Saisondebüt, nachdem dieser die ersten beiden Rennen aufgrund einer Corona-Infektion verpasste.
  • Man darf auf die Leistung des vierfachen Weltmeisters mit seinem Team Aston Martin, das aufgrund der bisher gezeigten Leistung aktuell noch als Sorgenkind gilt, ebenso gespannt sein wie auf die Performance von Lewis Hamilton und Mercedes, die derzeit noch nicht ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden.

Der Pay-TV-Sender Sky ist an diesem Wochenende dabei und überträgt den Großen Preis von Australien live . pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0