· 

Formel 1: Wie viel Risiko gehen Verstappen und Hamilton in Imola ein?

Mit dem Großen Preis der Emiglia-Romagna steht am Wochenende der erste Europa Grand Prix an.

  • Zugleich findet Samstags das erste von drei Sprintrennen der noch jungen Rennsaison 2022 statt. Hierbei wurde das Punktesystem geändert.
  • So erhalten zukünftig nicht nur die ersten drei Fahrer bereits Punkte, sondern auch der Viert- bis Achtplatzierte (Platz 1 acht Punkte, Platz 2 sieben Punkte, usw.).
  • Im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola - Ferraris Heimspiel - ist mit keinem großen Upgrade bei der Scuderia zu rechnen.
  • Zu gut läuft es derzeit beim WM-führenden Charles Leclerc und seinem Teamkollegen Carlos Sainz (Rang 3).

Gespannt darf man jedoch sein, wie viel Risiko Mercedes und Lewis Hamilton sowie Red Bull und Max Verstappen, die derweil noch mit ihrer jeweiligen Performance hadern, eingehen werden. pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0