· 

Internationale News: 15 Millionen Corona-Tote - Verluste für Boris Johnson

Mariupol: 500

Zivilisten evakuiert

 

Fast 500 Zivilisten seien seit Beginn einer UN-geführten Rettungsaktion aus der Stadt Mariupol und dem belagerten Stahlwerk Azovstal evakuiert. Die ukrainischen Kämpfer, die sich in den Tunneln unter dem Stahlwerk verschanzt haben, hielten den russischen Truppen stand und versuchten, die vollständige Einnahme der Stadt zu verhindern.

 

Kommunalwahlen: Verluste für Konservative

 

Die ersten Ergebnisse der englischen Kommunalwahlen haben gezeigt, dass Boris Johnsons Konservative Verluste hinnehmen mussten.

 

Fahndung nach Palästinensern

 

Israelische Sicherheitskräfte haben eine Fahndung nach zwei Palästinensern eingeleitet, die verdächtigt werden, drei Israelis bei einem Anschlag anlässlich der Gründung des jüdischen Staates in der Stadt Elad getötet zu haben. 

 

15 Millionen Corona-Tote

 

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO), sind fast dreimal so viele Menschen an den Folgen von Covid-19 gestorben wie offiziell angegeben. Insgesamt seien es weltweit 15 Millionen Menschen.

 

Peking-Lockdown erwartet

 

Die chinesischen Behörden erwägen die Verhängung einer Abriegelung Pekings, nachdem mehr als 100 Fälle von Covid-19 in der Hauptstadt des Landes bestätigt wurden. 

 

Weißes Haus: Afroamerikanerin wird Pressesprecherin

 

US-Präsident Joe Biden hat Karine Jean-Pierre zur Pressesprecherin des Weißen Hauses ernannt. Sie ist die erste Afroamerikanerin auf diesem Posten. mei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0