· 

Premier League: Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind zum Siegen verdammt

Einen großen Schritt Richtung Meisterschaft haben Pep Guardiola und Manchester City am vergangenen Mittwoch beim 5:1-Auswärtserfolg über Wolverhampton gemacht.

  • Überragender Mann war hierbei der Spielmacher der Skyblues, Kevin de Bruyne. Der Belgier schnürte einen Viererpack, der hinsichtlich des Torverhältnisses im Fernduell mit Liverpool um die Meisterschaft am Ende sogar entscheidend sein könnte.
  • Um den Premier League Titel definitiv zu verteidigen, benötigt Manchester jedoch vier Punkte aus den letzten beiden Spielen.
  • Das erste Match folgt am Sonntagnachmittag, wenn es nach London zu West Ham United geht.
  • Ab 14.30 Uhr begrüßen die Sky Experten Rene Adler, Raphael Honigstein und Florian Schmidt-Sommerfeld die Zuschauer am Sonntag im "Match of the Week" auf Sky Sport 1.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool - nach dem bitteren 1:1 gegen Tottenham Hotspur haben die Reds nun drei Punkte Rückstand auf ManCity - ziehen aufgrund des FA Cup Finals erst am Dienstag nach. Gegen das Team von Ralph Hasenhüttl, den FC Southampton, ist Liverpool bereits zum Siegen verdammt.

 

Der 37. Spieltag der Premier League

 

Sonntag, 15. Mai

  • 12.50 Uhr: Tottenham Hotspur - FC Burnley 
  • 14.30 Uhr: West Ham United - Manchester City 
  • 17.20 Uhr: FC Everton - FC Brentford 

Montag, 16. Mai

  • 20.50 Uhr: Newcastle United - FC Arsenal


Dienstag, 17. Mai

  • 20.15 Uhr: FC Southampton - FC Liverpool 

Donnerstag, 19. Mai

  • 20.35 Uhr: FC Everton - Crystal Palace 
  • 20.50 Uhr: FC Chelsea - Leicester City 
  • 20.50 Uhr: Aston Villa - FC Burnley

pm, ots

Kommentar schreiben

Kommentare: 0